Covestro-Aktie - WKN 606214 Covestro mit großen Kursgewinnen

Der Anteilschein Covestro gehörte mit einer Steigerung von 2,9 Prozent im Dax zu den besten des Tages. Zum Ende des Xetra-Handels notierte der Anteilschein bei 53,88 Euro.
Update: 11.04.2019 - 17:45 Uhr
Aktuelle Aktien-Kurs Quelle: Reuters
Börse Frankfurt: Aktuelle Kurs-Entwicklungen

FrankfurtFreude bei den Anteilseignern des Covestro-Papieres. Zum Handelsende konnte die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreichte der Anteilschein den Stand von 53,88 Euro und konnte sich damit im Vergleich zum Vortagesschlusskurs um 2,94 Prozent verbessern.

Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Covestro von 52 auf 54 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die Erstquartalszahlen der europäischen Chemiekonzerne dürften insgesamt eher schwach ausfallen, schrieb Analyst Andrew Stott in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Dies mache die jüngste Erholung der Sektorbewertung anfällig für Rückschläge. Der Experte reduzierte seine 2019-er Gewinnprognose (EPS) für die Branche um 2 Prozent, erhöhte jene für Covestro aber um 4 Prozent.

Das Wertpapier lag bei Börsenschluss auf Position drei in der Spitzengruppe des Dax. Der Dax schloss bei 11.945 Punkten (plus 0,33 Prozent). Damit entwickelte sich die Covestro-Aktie besser als der Index.


Mit einem Preis von 52,20 Euro war der Anteilschein am Donnerstag den 11.04.2019 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 54,00 Euro.

Die Covestro-Aktie liegt auf Jahressicht 35,8 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 83,98 Euro beträgt. Es war am 27. Juli 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 20. Dezember 2018 und beträgt 41,42 Euro.

Bis um 17:45 Uhr kam die Aktie auf 48,34 Millionen Euro Umsatz. Bis zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 32,0 Millionen Euro gehandelt worden. Am 19. Januar 2018 war mit 95,78 Euro das Allzeit-Hoch der Covestro-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 24,35 Euro (vom 20. Oktober 2015).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

10.04.2019 Morgan Stanley belässt Covestro auf 'Overweight' - Ziel 60 Euro
Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Covestro vor Quartalszahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Der Schwäche der Produktpreise und der Volumina stünden niedrigere Kosten gegenüber, schrieb Analyst Charles Webb in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Die Papiere des Herstellers von Spezialchemikalien böten ein attraktives Chance/Risiko-Verhältnis./bek/ag Veröffentlichung der Original-Studie: 09.04.2019 / 23:45 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Covestro-Aktie - WKN 606214 - Covestro mit großen Kursgewinnen