Covestro-Aktie - WKN 606214 Covestro mit guten Kursgewinnen

Das Wertpapier Covestro gehörte mit einer Steigerung von 1 Prozent im Dax zu den Gewinnern des Tages. Der Wert notierte zum Handelsende mit 48,53 Euro.
Update: 13.03.2019 - 17:45 Uhr
Aktuelle Aktien-Kurs Quelle: Reuters
Börse Frankfurt: Aktuelle Kurs-Entwicklungen

FrankfurtKaum spürbar nach oben ging es mit dem Kurs der Covestro-Aktie. Zum Börsenschluss gewann der Anteilschein 46 Cent (0,96 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 48,07 Euro des Vortages. Zuletzt wird die Covestro-Aktie mit 48,53 Euro gehandelt.

Die Schweizer Großbank UBS hat Covestro nach einem Treffen mit der Führungsspitze des Kunststoffkonzerns auf "Neutral" mit einem Kursziel von 52 Euro belassen. Priorität werde in diesem Jahr die Strategie "Menge vor Preis" haben, schrieb Analyst Geoff Haire in einer ersten Reaktion am Mittwoch unter Verweis auf das erwartete "L"-förmige Margenprofil 2019. Der Start in das neue Jahr sei bereits schwierig gewesen, was aber deutlich signalisiert wurde. Die Diskussion gehe nun vor allem um die erwartete Erholung in der zweiten Jahreshälfte.

Das Papier lag am Ende des Handelstages auf Position zehn im Mittelfeld des Dax. Der Dax schloss bei 11.576 Punkten (plus 0,45 Prozent). Deshalb entwickelte sich die Covestro-Aktie stärker als der Index.


Mit einem Preis von 47,90 Euro war der Anteilschein am Mittwoch den 13.03.2019 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 48,57 Euro.

Die Covestro-Aktie liegt auf Jahressicht 45,4 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 88,90 Euro beträgt. Es war am 13. März 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 20. Dezember 2018 und beträgt 41,42 Euro.

Auf 44,71 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Bis zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 36,7 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Covestro-Aktie betrug 95,78 Euro und war am 19. Januar 2018 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 24,35 Euro (vom 20. Oktober 2015).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

08.03.2019 HSBC senkt Covestro auf 'Hold' und Ziel auf 52 Euro
Die britische Investmentbank HSBC hat Covestro aus Bewertungsgründen von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 72 auf 52 Euro gesenkt. Die Aktie des Spezialchemiekonzerns dürfte nach der Rally seit Jahresbeginn eine Pause einlegen, schrieb Analyst Martin Evans in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er reduzierte seine Gewinnprognosen (EPS) für 2019 und 2020 um 47 beziehungsweise 38 Prozent./gl/edh Veröffentlichung der Original-Studie: 07.03.2019 / 05:27 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.03.2019 / 03:15 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Covestro-Aktie - WKN 606214 - Covestro mit guten Kursgewinnen