Deutsche Bank-Aktie - WKN 514000 Deutsche Bank-Aktie gewinnt 1,7 Prozent

Das Wertpapier des Kreditinstituts Deutsche Bank gehört mit einem Zuwachs von 1,7 Prozent im Dax zu den besten des Tages. Aktuell notiert der Anteilschein bei 7,79 Euro.
Update: 05.02.2019 - 17:15 Uhr
Deutsche Bank Aktienkurs
Deutsche Bank Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

Frankfurt Aufwärts geht es mit dem Deutsche Bank-Papier. Bislang gewinnt der Wert des Kreditinstituts 13 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 7,66 Euro und macht damit klare 1,74 Prozent gut. Zuletzt wurde die Deutsche Bank-Aktie mit 7,79 Euro gehandelt.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Deutsche Bank nach Zahlen von 9,10 auf 6,50 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Reduce" belassen. Die Bank habe zwar erstmals innerhalb von vier Jahren einen Gewinn auf Gesamtjahresbasis berichtet, schrieb Analyst Jacques-Henri Gaulard in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Das Ziel einer Eigenkapitalrendite (ROTE) von vier Prozent in diesem Jahr sei aber extrem anspruchsvoll. Angesichts der schwachen Erlöse und einer Analyse des Geschäftsmodells hat der Analyst die Schätzungen und das Kursziel entsprechend gesenkt.

Der Anteilschein gehört im Dax mit 1,74 Prozent Plus zu den besseren Werten. Der Wert liegt aktuell auf Position 15 im Mittelfeld des Dax. Aktuell registriert der Dax 11.359 Punkte (plus 1,64 Prozent). Somit entwickelt sich die Deutsche Bank-Aktie unbedeutend besser als der Index.


Am Dienstag war die Deutsche Bank-Aktie zum Preis von 7,62 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 7,82 Euro.

Die Deutsche Bank-Aktie liegt auf Jahressicht 44,8 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 14,11 Euro beträgt. Es war am 5. Februar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 27. Dezember 2018 und beträgt 6,68 Euro.

Bis um 17:15 Uhr kommt die Aktie auf 58,65 Millionen Euro Umsatz. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 74,2 Millionen Euro gehandelt worden. Am 14. Mai 2007 war mit 108,14 Euro das Allzeit-Hoch der Deutsche Bank-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 6,68 Euro (vom 27. Dezember 2018).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

04.02.2019 Credit Suisse senkt Ziel für Deutsche Bank auf 8 Euro - 'Neutral'
Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Deutsche Bank von 8,50 auf 8 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Angesichts der jüngsten Quartalszahlen und des zu erwartenden Gegenwinds im laufenden Jahr habe er seine Gewinnschätzungen um rund 20 Prozent gesenkt, schrieb Analyst Jon Peace in einer am Montag vorliegenden Studie. In der Folge habe er auch das Kursziel reduziert./stk/zb Veröffentlichung der Original-Studie: 04.02.2019 / 04:10 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Deutsche Bank-Aktie - WKN 514000 - Deutsche Bank-Aktie gewinnt 1,7 Prozent

Serviceangebote