Deutsche Bank-Aktie - WKN 514000 Deutsche Bank-Aktie mit 7,5 Prozent Gewinn im Höhenflug

Das Wertpapier des Finanzdienstleisters Deutsche Bank gehört mit einem Zuwachs von 7,5 Prozent im Dax zu den besten des Tages. Aktuell notiert der Anteilschein bei 8,05 Euro.
Update: 16.01.2019 - 17:15 Uhr
Deutsche Bank Aktienkurs
Deutsche Bank Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtDie Aktie des Kreditinstituts Deutsche Bank, die beim letzten Börsenschluss mit 7,49 Euro notierte, zeigt mit sehr deutlichen 7,55 Prozent Plus und einem Kurswert von 8,05 Euro eine positive Entwicklung.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Deutsche Bank auf "Neutral" belassen. Trotz anhaltenden Gegenwinds bei den Kapitalrenditen, den Mindestanforderungen an Eigenmittel und berücksichtigungsfähige Verbindlichkeiten (MREL) ausübten, hielten sie die europäische Bankenbranche allgemein für attraktiv bewertet, schrieben Analyst Charmsol Yoon und seine Kollegen in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. In Verbindung mit der unsicheren Zinsentwicklung in Europa könne die Situation an den Kreditmärkten aber deutlich an den Gewinnschätzungen des Marktes für 2020 zehren.

Der Anteilschein gehört im Dax mit 7,55 Prozent Plus zu den Gewinnern. Der Wert liegt bislang auf Rang eins an der Spitze des Dax. Der Dax registriert bislang 10.931 Punkte (plus 0,36 Prozent). Somit entwickelt sich die Deutsche Bank-Aktie stärker als der Index.


Mit einem Preis von 7,54 Euro ist der Wert am Mittwoch den 16.01.2019 in den Handel gegangen und erreicht zwischenzeitlich ein Tageshoch von 8,10 Euro.

Die Deutsche Bank-Aktie liegt auf Jahressicht 50,3 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 16,21 Euro beträgt. Es war am 24. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 27. Dezember 2018 und beträgt 6,68 Euro.

Bis um 17:15 Uhr kommt die Aktie auf 109,76 Millionen Euro Umsatz. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 87,3 Millionen Euro gehandelt worden. Am 14. Mai 2007 war mit 108,14 Euro das Allzeit-Hoch der Deutsche Bank-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 6,68 Euro (vom 27. Dezember 2018).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

14.01.2019 Morgan Stanley senkt Ziel für Deutsche Bank - 'Underweight'
Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Deutsche Bank von 9 auf 8 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Schwache Marktentwicklung und geringe Handelserträge dürften die Banken im vierten Quartal getroffen haben, schrieb Analystin Giulia Aurora Miotto in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie vor der Berichtssaison. Bei der Deutschen Bank und der Commerzbank stellt sie die Anleger auf mögliche negative Überraschungen ein./ag/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 11.01.2019 / 23:32 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Deutsche Bank-Aktie - WKN 514000 - Deutsche Bank-Aktie mit 7,5 Prozent Gewinn im Höhenflug