Deutsche Bank-Aktie - WKN 514000 Deutsche Bank-Aktie mit wenig Bewegung

Ohne große Bewegung zeigt sich die Aktie des Kreditinstituts Deutsche Bank im Dax. Aktuell notiert der Wert bei 7,45 Euro.
Update: 10.01.2019 - 17:15 Uhr
Deutsche Bank Aktienkurs
Deutsche Bank Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtNur gering bergauf geht es mit der Deutsche Bank-Aktie. Zur Stunde gewinnt die Aktie des Finanzdienstleisters 4 Cent im Vergleich zum Schlusswert von 7,41 Euro des Vortages und macht damit 0,47 Prozent gut. Zuletzt wird die Deutsche Bank-Aktie mit 7,45 Euro gehandelt.

Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für Deutsche Bank auf "Underperform" mit einem Kursziel von 7,50 Euro belassen. Die Aktie biete das geringste Potenzial unter den europäischen Investmentbanken, schrieb Analystin Anke Reingen in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Der Sektor sei insgesamt nicht gerade aufregend, bevor sich die Ergebnisentwicklung nicht besser absehen lasse.

Die Aktie gehört im Dax mit 0,47 Prozent Plus zu den Gewinnern. Der Anteilschein liegt zur Stunde auf Rang 9 im oberen Drittel des Dax. Der Dax verbucht zur Stunde 10.904 Punkte (unverändert 0,1 Prozent). Damit entwickelt sich die Deutsche Bank-Aktie stärker als der Index.


Am Donnerstag war die Deutsche Bank-Aktie zum Preis von 7,28 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 7,48 Euro.

Die Deutsche Bank-Aktie liegt auf Jahressicht 54,1 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 16,21 Euro beträgt. Es war am 24. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 27. Dezember 2018 und beträgt 6,68 Euro.

Bis um 17:15 Uhr kommt die Aktie auf 72,22 Millionen Euro Umsatz. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 90,6 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Deutsche Bank-Aktie beträgt 108,14 Euro und war am 14. Mai 2007 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 6,68 Euro (vom 27. Dezember 2018).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

09.01.2019 UBS senkt Ziel für Deutsche Bank auf 7,80 Euro - 'Neutral'
Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Deutsche Bank vor den Zahlen für das Schlussquartal 2018 von 9,40 auf 7,80 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Das Quartal sei zum Vergessen, schrieb Analyst Daniele Brupbacher in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Experte kürzte abermals seine Schätzungen für den Gewinn je Aktie in den Jahren 2018 und 2019./ajx/gl Veröffentlichung der Original-Studie: 08.01.2019 / 21:11 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.01.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Deutsche Bank-Aktie - WKN 514000 - Deutsche Bank-Aktie mit wenig Bewegung

Serviceangebote