Deutsche Bank-Aktie - WKN 514000 Deutsche Bank-Aktie nahezu konstant

Ohne große Bewegung zeigte sich der Wert des Finanzdienstleisters Deutsche Bank im Dax. Am Ende des Handelstages notierte der Anteilschein bei 7,72 Euro.
Update: 01.02.2019 - 17:45 Uhr
Deutsche Bank Aktienkurs
Deutsche Bank Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtDie Aktionäre des Deutsche Bank-Papieres hatten keinen großen Grund enttäuscht zu sein. Zum Börsenschluss gab die Aktie des Kreditinstituts im Vergleich zu den anderen Werten im Index mit 3 Cent kaum spürbar nach. Der Anteilschein erreichte den Stand von 7,72 Euro und hatte sich damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs um 0,4 Prozent verschlechtert.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Deutsche Bank nach Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 7,80 Euro belassen. Das vierte Quartal des Frankfurter Geldhauses sei schwach ausgefallen und von einem deutlichen Verlust geprägt gewesen, schrieb Analyst Daniele Brupbacher in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Ausblick auf das Gesamtjahr bedeute für die Konsensschätzungen aber erhebliches Potenzial, wenn erreicht werde.

Im Dax gehörte das Wertpapier mit 0,4 Prozent Minus zu den Verlierern. Das Papier lag bei Handelsschluss auf Platz 25 im unteren Drittel des Dax. Der Dax schloss bei 11.178 Punkten (unverändert 0,05 Prozent). Somit entwickelte sich die Deutsche Bank-Aktie schlechter als der Index.


Mit einem Preis von 7,80 Euro war der Wert am Freitag den 01.02.2019 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 7,84 Euro.

Die Deutsche Bank-Aktie liegt auf Jahressicht 48,7 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 15,04 Euro beträgt. Es war am 1. Februar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 27. Dezember 2018 und beträgt 6,68 Euro.

Bis um 17:45 Uhr kam die Aktie auf 146,59 Millionen Euro Umsatz. Bis zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 159,2 Millionen Euro gehandelt worden. Am 14. Mai 2007 war mit 108,14 Euro das Allzeit-Hoch der Deutsche Bank-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 6,68 Euro (vom 27. Dezember 2018).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

30.01.2019 Barclays senkt Ziel für Deutsche Bank auf 6,50 Euro
Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Deutsche Bank von 7,00 auf 6,50 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Regulatorische Veränderungen und Refinanzierungskosten seien für die Bankenbranche in den kommenden Jahren eine Herausforderung, schrieb Analyst Amit Goel in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Dies gelte besonders für die Deutsche Bank, woraus das neue Kursziel resultiere./mf/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 30.01.2019 / 05:00 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: / / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Deutsche Bank-Aktie - WKN 514000 - Deutsche Bank-Aktie nahezu konstant