Deutsche Bank-Aktie - WKN 514000 Deutsche Bank mit geringen Kursverlusten von 0,9 Prozent

Der Wert des Kreditinstituts Deutsche Bank gehörte mit einem Rückgang von 0,9 Prozent im Dax zu den Verlierern des Tages. Der Anteilschein notierte bei Handelsschluss mit 7,89 Euro.
Update: 14.03.2019 - 17:45 Uhr
Deutsche Bank Aktienkurs
Deutsche Bank Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtLeichte Enttäuschung bei den Anlegern der Deutsche Bank-Aktie. Zum Handelsschluss fiel die Aktie des Finanzdienstleisters gering auf den Stand von 7,89 Euro zurück und hatte sich damit im Vergleich zum Vortag um 0,88 Prozent kaum spürbar verschlechtert.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Deutsche Bank nach Aktualisierung der eigenen Schätzungen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 8 Euro belassen. Analyst Kian Abouhossein kürzte in einer am Donnerstag vorliegenden Studie seine Schätzungen für den bereinigten Gewinn je Aktie bis 2021 wegen der Erwartung weiter niedriger Zinsen um 3 Prozent.

Der Wert lag zum Ende des Xetra-Handels auf Rang 26 im unteren Drittel des Dax. Der Dax schloss bei 11.596 Punkten (plus 0,2 Prozent). Somit entwickelte sich die Deutsche Bank-Aktie schwächer als der Index.


Am Donnerstag war die Aktie des Finanzdienstleisters zum Preis von 7,99 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 8,03 Euro.

Die Deutsche Bank-Aktie liegt auf Jahressicht 39,0 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 12,93 Euro beträgt. Es war am 16. März 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 27. Dezember 2018 und beträgt 6,68 Euro.

Auf 56,20 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Bis zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 43,9 Millionen Euro gehandelt worden. Am 14. Mai 2007 war mit 108,14 Euro das Allzeit-Hoch der Deutsche Bank-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 6,68 Euro (vom 27. Dezember 2018).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

13.03.2019 DZ Bank belässt Deutsche Bank auf 'Halten'
Die DZ Bank hat die Einstufung für die Papiere der Deutschen Bank mit einem fairen Wert von 7,50 Euro auf "Halten" belassen. Der niedrige Kurs/Buchwert sei aufgrund anhaltend geringer Profitabilität angemessen, schrieb Analyst Christian Koch in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Auch im Falle einer Fusion bevorzugt der Experte die Anteilsscheine der Commerzbank./ag/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 13.03.2019 / 10:14 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.03.2019 / 11:04 / MEZ Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Deutsche Bank-Aktie - WKN 514000 - Deutsche Bank mit geringen Kursverlusten von 0,9 Prozent