Deutsche Bank-Aktie - WKN 514000 Deutsche Bank mit Kursgewinnen von 1 Prozent

Die Aktie des Finanzdienstleisters Deutsche Bank gehörte mit einem Zuwachs von 1 Prozent zu den Gewinnern des Tages. Der Wert notierte bei Ende des Parketthandels mit 11,47 Euro.
Update: 09.04.2018 - 17:45 Uhr
Deutsche Bank

FrankfurtDie Aktie des Finanzdienstleisters Deutsche Bank, die beim letzten Börsenschluss mit 11,35 Euro notierte, zeigte mit klaren 1,04 Prozent Plus und einem Kurswert von 11,47 Euro eine positive Entwicklung.

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Deutsche Bank anlässlich der Berufung von Christian Sewing als neuen Vorstandschef auf "Equal-weight" mit einem Kursziel von 13 Euro belassen. Diese Personalie sowie einige andere beseitigten die Unsicherheit im Top-Management der Bank, schrieb Analystin Magdalena Stoklosa in einer am Montag vorliegenden Studie. Die wichtigsten strategischen Fragen seien aber nach wie vor unbeantwortet.

Der Anteilschein gehörte im Dax mit 1,04 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie lag bei Börsenschluss auf Position vier im oberen Drittel des Index. Der Dax schloss bei 12.252 Punkten (unverändert 0,09 Prozent). Daher entwickelte sich die Deutsche Bank-Aktie besser als der Index, der sich um 10 Punkte und 0,09 Prozent verbesserte.

Mit einem Preis von 11,85 Euro war die Aktie am Montag den 09.04.2018 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 11,88 Euro.

Die Deutsche Bank-Aktie lag bei Börsenschluss mit 35,2 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 17,69 Euro beträgt. Es war am 9. Mai 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 4. April 2018 und beträgt 10,82 Euro.

Auf 188,29 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 340,7 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Deutsche Bank-Aktie betrug 108,14 Euro und war am 14. Mai 2007 erreicht worden. Mit 8,83 Euro wurde das Allzeit-Tief am 30. September 2016 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

08.04.2018 RBC Capital senkt Ziel für Deutsche Bank auf 12 Euro
Das Analysehaus RBC Capital hat das Kursziel für die Deutsche Bank von 13,50 auf 12,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Sector Perform" belassen. Das Kapitalmarktgeschäft der Bank entwickele sich schwächer als gedacht, begründete Analystin Anke Reingen die Zielsenkung in einer am Sonntag vorliegenden Branchenstudie. Sie sieht für die Aktien der Deutschen Bank allerdings noch Luft nach oben und beließ es beim "Sector Perform"-Votum./mis/das Datum der Analyse: 08.04.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Deutsche Bank-Aktie - WKN 514000 - Deutsche Bank mit Kursgewinnen von 1 Prozent

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%