DWS Group-Aktie - WKN DWS100 DWS Group-Aktie mit Kursverlusten von 1,1 Prozent

Mit einem Rückgang von 1,1 Prozent gehörte die Aktie des Vermögensverwalter DWS Group im SDax zu den Verlustbringern des Tages. Der Anteilschein notierte zum Ende des Xetra-Handels mit 23,64 Euro.
Update: 14.09.2018 - 17:45 Uhr
Aktuelle Aktien-Kurs Quelle: Reuters
Börse Frankfurt: Aktuelle Kurs-Entwicklungen

FrankfurtEnttäuschung bei den Anteilseignern der DWS Group-Aktie. Zum Handelsschluss verlor die Aktie des Vermögensverwalter 27 Cent, fiel auf den Stand von 23,64 Euro zurück und hatte sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 1,13 Prozent verschlechtert.

Die DZ Bank hat die Aktien der DWS nach dem schwachen Kursverlauf von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und den fairen Wert auf 29 Euro belassen. Die Bewertung der Papiere des Vermögensverwalters sei attraktiv, schrieb Analyst Christian Koch in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er rechnet im zweiten Halbjahr mit einem positiven Nettomittelzufluss.

Im SDax gehörte der Anteilschein mit 1,13 Prozent Minus zu den Verlierern. Die Aktie lag bei Handelsschluss auf Rang 47 in der Schlussgruppe des Performance-Index. Der SDax schloss bei 12.182 Punkten (plus 0,76 Prozent). Damit entwickelte sich die DWS Group-Aktie schlechter als der Index.

Am Freitag war die Aktie des Vermögensverwalter zum Preis von 23,98 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 24,15 Euro.

Die DWS Group-Aktie liegt auf Jahressicht 28,6 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 33,08 Euro beträgt. Es war am 23. März 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 13. September 2018 und beträgt 23,75 Euro.

Bis um 17:45 Uhr kam die Aktie auf 2,31 Millionen Euro Umsatz. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 1,6 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der DWS Group-Aktie betrug 33,08 Euro und war am 23. März 2018 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 23,75 Euro (vom 13. September 2018).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

11.09.2018 Independent Research startet DWS mit 'Halten' - Ziel 25 Euro
Das Analysehaus Independent Research hat die Bewertung der Aktien der DWS mit "Halten" und einem Kursziel von 25 Euro aufgenommen. Die Fondsgesellschaft sei in einer wachsenden, aber unter Margendruck befindlichen Branche unterwegs, schrieb Analyst Markus Rießelmann in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Ihr fehle ein bedeutendes Standbein im asiatisch-pazifischen Raum./ag/jha/ Datum der Analyse: 11.09.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%