E.on-Aktie - WKN ENAG99 E.on-Aktie mit Kursgewinnen von 2,3 Prozent

Die Aktie des Gasversorgers E.on gehörte mit einem Zuwachs von 2,3 Prozent im Dax zu den besten des Tages. Zum Ende des Xetra-Handels notierte der Anteilschein bei 9,38 Euro.
Update: 24.01.2019 - 17:45 Uhr
Eon Aktienkurs
Eon Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

Frankfurt Freude bei den Aktionären des E.on-Papieres. Zum Börsenschluss konnte die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreichte der Anteilschein des Gasversorgers den Stand von 9,38 Euro und konnte sich damit im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages um 2,31 Prozent verbessern.

Die Aktie gehörte im Dax mit 2,31 Prozent Plus zu den besseren Werten. Der Anteilschein lag am Ende des Handelstages auf Position sechs im oberen Drittel des Dax. Der Dax schloss bei 11.124 Punkten (plus 0,47 Prozent). Daher entwickelte sich die E.on-Aktie besser als der Index.


Am Donnerstag war die E.on-Aktie zum Preis von 9,13 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 9,40 Euro.

Die E.on-Aktie liegt auf Jahressicht 5,7 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 9,95 Euro beträgt. Es war am 9. Juli 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 13. Februar 2018 und beträgt 7,88 Euro.

Bis um 17:45 Uhr kam die Aktie auf 70,00 Millionen Euro Umsatz. Bis zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 78,5 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der E.on-Aktie betrug 51,36 Euro und war am 11. Januar 2008 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 5,99 Euro (vom 21. November 2016).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

22.01.2019 HSBC hebt Eon auf 'Buy' - Ziel 10,50 Euro
Die britische Investmentbank HSBC hat Eon von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 10,20 auf 10,50 Euro angehoben. Die Perspektiven für den Versorger dürften im zweiten Halbjahr endlich klar zutage treten, schrieb Analyst Adam Dickens in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Dann sollten infolge des Innogy-Deals mit RWE im März 2018 verstärkt die attraktiven Eigenschaften der neuen Eon ins Blickfeld rücken und eine Neubewertung der Aktie auslösen. Eon dürfte letztlich strukturelle Stabilität über mehrere Jahre mit Gewinn- und Dividendenwachstum verbinden./tih/ck Veröffentlichung der Original-Studie: 22.01.2019 / 06:18 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.01.2019 / 07:08 / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: E.on-Aktie - WKN ENAG99 - E.on-Aktie mit Kursgewinnen von 2,3 Prozent