E.on-Aktie - WKN ENAG99 E.on-Aktie mit wenig Bewegung

Der Anteilschein des Energiekonzerns E.on zeigte im Dax wenig Veränderung. Der Wert notierte zum Ende des Xetra-Handels mit 9,68 Euro.
Update: 01.02.2019 - 17:45 Uhr
Eon Aktienkurs
Eon Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtDie Aktie des Ölversorgers E.on konnte sich zum Ende des Xetra-Handels behaupten. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 9,68 Euro blieb der Kurs unverändert.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Eon auf "Buy" mit einem Kursziel von 10,90 Euro belassen. Analyst Alberto Gandolfi sieht gute Chancen für den geplanten Kauf von Innogy, wie er in einer am Freitag vorliegenden Studie schrieb. Nur mögliche Marktanteile im osteuropäischen Einzelhandel könnten Probleme bereiten. Zudem könnte ein Brexit ohne Vertrag den Zeitplan durcheinander bringen. Insgesamt stehe Eon für eine der attraktivsten langfristigen Wachstumsgeschichten des Sektors. Außerdem wirke sich die Digitalisierung positiv aus.

Im Dax gehörte der Wert bei Handelsschluss zu den Gewinn-neutralen Werten. Die Aktie lag bei Handelsschluss auf Platz 22 im unteren Drittel des Dax. Der Dax schloss bei 11.178 Punkten (unverändert 0,05 Prozent). Deshalb entwickelte sich die E.on-Aktie wenig schlechter als der Index.


Am Freitag war die E.on-Aktie zum Preis von 9,73 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 9,75 Euro.

Die E.on-Aktie liegt auf Jahressicht 2,7 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 9,95 Euro beträgt. Es war am 9. Juli 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 13. Februar 2018 und beträgt 7,88 Euro.

Auf 52,69 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 52,0 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der E.on-Aktie betrug 51,36 Euro und war am 11. Januar 2008 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 5,99 Euro (vom 21. November 2016).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

28.01.2019 Barclays nimmt Eon mit 'Equal Weight' wieder auf - Ziel 10 Euro
Die britische Investmentbank Barclays hat Eon mit "Equal Weight" und einem Kursziel von 10 Euro wieder in die Bewertung aufgenommen. Die Aufteilung der RWE-Ökostromtochter Innogy verändere die Situation sowohl für RWE als auch für Eon grundlegend positiv, schrieb Analyst Peter Crampton in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Synergieeffekte stellten sich für Eon aber erst nach einer längeren Zeit ein./ajx/la Veröffentlichung der Original-Studie: 27.01.2019 / 21:09 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 28.01.2019 / 05:00 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: E.on-Aktie - WKN ENAG99 - E.on-Aktie mit wenig Bewegung