Fielmann-Aktie - WKN 577220 Fielmann nahezu konstant

Ohne große Bewegung zeigte sich der Wert des Brillenkonzerns Fielmann im MDax. Die Aktie notierte bei Börsenschluss mit 60,55 Euro.
Update: 06.02.2019 - 17:45 Uhr
Fielmann Aktienkurs
Fielmann Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

Frankfurt Die Aktie des Brillenkonzerns Fielmann konnte sich zum Ende des Xetra-Handels behaupten. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 60,55 Euro blieb der Kurs unverändert.

Die Baader Bank hat die Einstufung für Fielmann vor Zahlen für das Schlussquartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 66 Euro belassen. Die Optikerkette dürfte 2018 das Ziel eines rund dreiprozentigen Umsatzwachstums und eines Vorsteuergewinns auf dem Vorjahresniveau erreicht haben, schrieb Analyst Volker Bosse in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Derweil dürfte die schrittweise Übertragung von mehr Führungsaufgaben durch Unternehmensgründer Günther Fielmann an seinen Sohn Marc dafür sorgen, dass das Unternehmen in der Spur bleibe.

Im MDax gehörte der Wert bei Börsenschluss zu den Gewinn-neutralen Werten. Die Aktie lag bei Börsenschluss auf Platz 26 im Mittelfeld des MDax. Der MDax schloss bei 24.115 Punkten (unverändert 0,05 Prozent). Daher entwickelte sich die Fielmann-Aktie unwesentlich schwächer als der Index.


Mit einem Preis von 60,45 Euro war der Wert am Mittwoch den 06.02.2019 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 61,65 Euro.

Die Fielmann-Aktie liegt auf Jahressicht 16,0 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 72,10 Euro beträgt. Es war am 19. Februar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 11. Oktober 2018 und beträgt 48,84 Euro.

Auf 5,50 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 2,5 Millionen Euro gehandelt worden. Am 2. Juni 2014 war mit 108,70 Euro das Allzeit-Hoch der Fielmann-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 9,33 Euro (vom 4. Februar 1998).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

02.11.2018 HSBC hebt Ziel für Fielmann auf 60 Euro - 'Hold'
Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Fielmann nach Zahlen von 57 auf 60 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Das dritte Quartal der Optikerkette sei besser als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Paul Rossington in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Bewertungsaufschlag auf den breiter gefassten Einzelhandelsektor sei gerechtfertigt./ajx/zb Datum der Analyse: 02.11.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite
Serviceangebote