Fresenius Medical Care-Aktie - WKN 578580 Fresenius Medical Care mit wenig Bewegung

Ohne große Bewegung zeigt sich die Aktie des Dialyseprodukteherstellers Fresenius Medical Care . Derzeit notiert der Anteilschein mit 81,66 Euro.
Update: 20.03.2018 - 10:30 Uhr
Fresenius Medical Care Aktienkurs
Fresenius Medical Care Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

Frankfurt Unmerklich bergab geht es mit dem Papier der Fresenius Medical Care-Aktie. Bislang verliert der Anteilschein des Dialysedienstleisters 10 Cent (0,12 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 81,76 Euro des Vortages. Zuletzt wird der Fresenius Medical Care-Anteilschein mit 81,66 Euro gehandelt.

Im Dax gehört das Wertpapier mit 0,12 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Das Papier liegt derzeit auf Platz 19 im Mittelfeld des Performance-Index. Der Dax verbucht derzeit 12.201 Punkte (minus 0,13 Prozent). Daher entwickelt sich die Fresenius Medical Care-Aktie wenig stärker als der Index, der sich um 16 Punkte und 0,13 Prozent verschlechtert.

Am Dienstag den 20.03.2018 ist die Fresenius Medical Care-Aktie zum Preis von 82,34 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 82,44 Euro.

Die Fresenius Medical Care-Aktie liegt derzeit mit 13,0 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 93,82 Euro beträgt. Es war am 1. Februar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 22. März 2017 und beträgt 75,53 Euro.

Bis um 10:30 Uhr beläuft sich der Umsatz mit der Aktie auf 6,28 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 11,6 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Fresenius Medical Care-Aktie beträgt 93,82 Euro und war am 1. Februar 2018 erreicht worden. Mit 6,66 Euro wurde das Allzeit-Tief am 24. September 2002 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

16.03.2018 Kepler Cheuvreux hebt Ziel für FMC auf 100 Euro - 'Buy'
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für FMC nach Jahreszahlen von 95 auf 100 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Dialyse-Anbieter profitiere weiterhin von starken Fundamentaldaten, schrieb Analyst Oliver Reinberg in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er hob seine Gewinnprognosen (EPS) für 2018 und 2019 an./edh/ag Datum der Analyse: 16.03.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Fresenius Medical Care-Aktie - WKN 578580 - Fresenius Medical Care mit wenig Bewegung

Serviceangebote