Heidelberger Druckmaschinen-Aktie - WKN 731400 Heidelberger Druckmaschinen-Aktie mit Kursgewinnen von 0,8 Prozent

Mit einem Anstieg von 0,8 Prozent gehört der Wert des Spezialmaschinen-Produzenten Heidelberger Druckmaschinen zu den Gewinnern des Tages im SDax. Zur Stunde notiert der Anteilschein bei 1,81 Euro.
Update: 09.11.2018 - 17:30 Uhr
Heidelberg Aktienkurs
Heidelberger Druckmaschinen Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtDer Anteilschein des Spezialmaschinen-Herstellers Heidelberger Druckmaschinen gehört zur Stunde mit einer positiven Entwicklung von 0,84 Prozent zu den nahezu konstanten Werten des Tages. Im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 1,80 Euro kann sie sich kaum spürbar um 2 Cent auf 1,81 Euro verbessern.

Die Commerzbank hat die Einstufung für Heidelberger Druck auf "Hold" mit einem Kursziel von 2,30 Euro belassen. Kurzfristig gebe es negative Signale, schrieb Analyst Malte Schulz in einer am Freitag vorliegenden Studie. Anleger müssten sich in Geduld üben.

Die Aktie gehört im SDax mit 0,84 Prozent Plus zu den Gewinnern. Der Wert liegt bislang auf Position 16 im oberen Drittel des SDax. Der SDax verzeichnet bislang 11.102 Punkte (minus 0,46 Prozent). Damit entwickelt sich die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie stärker als der Index.


Am Freitag war die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie zum Preis von 1,82 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 1,84 Euro.

Die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie liegt auf Jahressicht 45,4 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 3,32 Euro beträgt. Es war am 9. November 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 8. November 2018 und beträgt 1,79 Euro.

Auf 6,49 Millionen Euro Umsatz kommt die Aktie bis um 17:30 Uhr. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 8,8 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Heidelberger Druckmaschinen-Aktie beträgt 46,21 Euro und war am 2. August 2000 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 0,92 Euro (vom 28. November 2012).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

08.11.2018 Commerzbank belässt Heidelberger Druck auf 'Hold'
Die Commerzbank hat die Einstufung für Heidelberger Druck nach Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 2,30 Euro belassen. Das zweite Geschäftsquartal sei enttäuschend verlaufen, schrieb Analyst Malte Schulz in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Er verwies auf den unvorteilhaften Produktmix und Anlaufkosten im Digitalgeschäft./ajx/jha/ Datum der Analyse: 08.11.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%