Henkel-Aktie - WKN 604843 Henkel-Aktie fällt 3,2 Prozent

Mit einem Minus von 3,2 Prozent gehörte die Aktie des Chemieunternehmens Henkel im Dax zu den Verlustbringern des Tages. Der Wert notierte bei Börsenschluss mit 83,52 Euro.
Update: 24.01.2019 - 17:45 Uhr
Henkel Aktienkurs
Henkel Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

Frankfurt Nach unten um 3,15 Prozent ging es mit dem Kurs der Henkel-Aktie. Zum Ende des Handelstages verlor der Anteilschein des Chemieunternehmens, der am vorigen Börsentag mit 86,24 Euro aus dem Handel gegangen ist, 2,72 Euro (3,15 Prozent). Zuletzt wird der Henkel-Wert mit 83,52 Euro notiert.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für Henkel nach Zahlen von 101 auf 86 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Market-Perform" belassen. Das schwache vierte Quartal und der Ausblick des Konsumgüterkonzerns hätten viele seiner Bedenken bestätigt, schrieb Analyst Andrew Wood in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die geplanten Investitionsmaßnahmen seien fade und kämen zu spät. Die frühere Zuverlässigkeit der Unternehmensergebnisse sei nicht mehr gegeben, auch wenn die Aktie günstig sei.

Im Dax gehörte die Aktie mit 3,15 Prozent Minus zu den schlechteren Werten. Das Wertpapier lag bei Börsenschluss auf Platz 30 am Ende des Dax. Der Dax schloss bei 11.124 Punkten (plus 0,47 Prozent). Damit entwickelte sich die Henkel-Aktie schwächer als der Index.


Mit einem Preis von 86,20 Euro war der Wert am Donnerstag den 24.01.2019 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 86,58 Euro.

Die Henkel-Aktie liegt auf Jahressicht 27,0 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 114,35 Euro beträgt. Es war am 24. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 23. Januar 2019 und beträgt 85,10 Euro.

Auf 150,52 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 84,5 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Henkel-Aktie betrug 129,90 Euro und war am 20. Juni 2017 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 15,35 Euro (vom 13. März 2000).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

22.01.2019 UBS senkt Ziel für Henkel auf 84 Euro - 'Sell'
Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Henkel von 93 auf 84 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Sell" belassen. Nach der Gewinnwarnung des Unternehmen habe sie ihre Schätzungen für 2019 und 2020 um zehn Prozent gesenkt, schrieb Analystin Pinar Ergun in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Damit liege sie zwölf Prozent unter den Konsenserwartungen für 2020. Das Management von Henkel habe zwar die richtigen Schritte eingeleitet, aber eine baldige Verbesserung sei nicht garantiert./mf/tih Veröffentlichung der Original-Studie: 21.01.2019 / 17:31 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Henkel-Aktie - WKN 604843 - Henkel-Aktie fällt 3,2 Prozent

Serviceangebote