Henkel-Aktie - WKN 604843 Henkel fällt mit 0,6 Prozent gering

Die Aktie des Chemieunternehmens Henkel gehörte mit einer negativen Entwicklung von 0,6 Prozent zu den Verlierern des Tages. Die Aktie notierte bei Börsenschluss mit 104,60 Euro.
Update: 15.05.2018 - 17:45 Uhr
Henkel Aktienkurs
Henkel Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtMinimal abwärts ging es mit dem Papier der Henkel-Aktie. Bis zum Ende des Handelstages verlor der Anteilschein des Chemiekonzerns 65 Cent (0,62 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 105,25 Euro des Vortages. Zuletzt wird der Henkel-Anteilschein mit 104,60 Euro gehandelt.

Die Commerzbank hat die Einstufung für Henkel nach einer Investorenveranstaltung auf "Buy" mit einem Kursziel von 132 Euro belassen. Die Roadshow mit dem Management habe seine Einschätzung bestätigt, dass sich das Gewinnwachstum (bereinigtes EPS) des Konsumgüterkonzerns im zweiten Halbjahr 2018 deutlich beschleunigen werde, schrieb Analyst Andreas Riemann in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Im Dax gehörte der Anteilschein mit 0,62 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Der Wert lag beim Handelsende auf Rang 25 im unteren Drittel des Index. Der Dax schloss bei 12.974 Punkten (unverändert 0,03 Prozent). Deshalb entwickelte sich die Henkel-Aktie schwächer als der Index, der sich um 3 Punkte und 0,03 Prozent verschlechterte.

Am Dienstag den 15.05.2018 war die Henkel-Aktie zum Preis von 105,00 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch betrug 105,55 Euro.

Die Henkel-Aktie lag beim Handelsende mit 19,5 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 129,90 Euro beträgt. Es war am 20. Juni 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 25. April 2018 und beträgt 101,60 Euro.

Auf 45,77 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 44,6 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Henkel-Aktie betrug 129,90 Euro und war am 20. Juni 2017 erreicht worden. Mit 15,35 Euro wurde das Allzeit-Tief am 13. März 2000 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

14.05.2018 Berenberg senkt Ziel für Henkel auf 131 Euro - 'Buy'
Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Henkel von 133 auf 131 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Die Sparte "Beauty Care" mache zwar weniger als 20 Prozent des Umsatzes aus, drücke aber weiterhin auf die Stimmung für die Aktien des Konsumgüterkonzerns, schrieb Analyst James Targett in einer am Montag vorliegenden Studie. Dabei entwickele sich das Kerngeschäft mit Haarkosmetika mindestens so gut wie das der Wettbewerber./la/zb Datum der Analyse: 11.05.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Henkel-Aktie - WKN 604843 - Henkel fällt mit 0,6 Prozent gering