Henkel-Aktie - WKN 604843 Henkel gewann 0,9 Prozent

Mit einem Zuwachs von 0,9 Prozent gehörte die Aktie des Konsumgüterkonzerns Henkel zu den besten des Tages im Dax. Die Aktie notierte zum Handelsende mit 89,44 Euro.
Update: 04.03.2019 - 17:45 Uhr
Henkel Aktienkurs
Henkel Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtUnbedeutend aufwärts ging es mit dem Kurs der Henkel-Aktie. Zum Handelsende gewann der Anteilschein des Chemieunternehmens 76 Cent (0,86 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 88,68 Euro des Vortages. Zuletzt wird die Henkel-Aktie mit 89,44 Euro gehandelt.

Die DZ Bank hat Henkel nach der Ankündigung zusätzlicher Investitionen des Konsumgüterkonzerns auf "Halten" mit einem fairen Wert von 92 Euro belassen. Die operative Profitabilität, widergespiegelt in der Ebit-Marge, werde 2019 deutlich unter der des Vorjahres liegen, schrieb Analyst Herbert Sturm in einer am Montag vorliegenden Studie. Dennoch rate er aufgrund der sehr soliden Bilanzrelationen weiterhin zum Halten der Aktie.

Der Anteilschein lag zum Ende des Xetra-Handels auf Position drei in der Spitzengruppe des Dax. Der Dax schloss bei 11.599 Punkten (unverändert 0,02 Prozent). Damit entwickelte sich die Henkel-Aktie besser als der Index.


Am Montag war die Henkel-Aktie zum Preis von 88,84 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 89,80 Euro.

Die Henkel-Aktie liegt auf Jahressicht 21,5 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 113,90 Euro beträgt. Es war am 12. März 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. Januar 2019 und beträgt 82,86 Euro.

Auf 29,63 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 29,0 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Henkel-Aktie betrug 129,90 Euro und war am 20. Juni 2017 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 15,35 Euro (vom 13. März 2000).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

26.02.2019 Warburg Research belässt Henkel auf 'Buy' - Ziel 105 Euro
Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Henkel nach Zahlen zum vierten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 105 Euro belassen. Das organische Wachstum des Konsumgüterherstellers habe im Vergleich zum dritten Jahresviertel leicht zugelegt, schrieb Analyst Jörg Frey in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die hohen Investitionen seien nicht kurzfristig negativen Effekten geschuldet. Der kommende Quartalsbericht dürfte für Erleichterung am Markt sorgen./bek/edh Veröffentlichung der Original-Studie: 26.02.2019 / 08:15 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Henkel-Aktie - WKN 604843 - Henkel gewann 0,9 Prozent