Hochtief-Aktie - WKN 607000 Hochtief-Aktie verliert - Kursminus von 1,2 Prozent

Der Anteilschein des Baudienstleisters Hochtief gehörte mit einer negativen Entwicklung von 1,2 Prozent im MDax zu den Verlustbringern des Tages. Der Anteilschein notierte zum Handelsende mit 129,10 Euro.
Update: 08.11.2018 - 17:45 Uhr
Hochtief Aktienkurs
Hochtief Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtDie Aktie des Baudienstleisters Hochtief gehörte mit einem Minus von 1,22 Prozent zu den klaren Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Vortag von 130,70 Euro hatte sie sich um 1,60 Euro auf 129,10 Euro verschlechtert.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Hochtief nach den Zahlen für das dritte Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 150 Euro belassen. Die Zahlen des Baukonzerns bewegten sich im Rahmen der Erwartungen, während der Ausblick bestätigt worden sei, schrieb Analyst Guillermo Fernandez-Gao in einer am Donnerstag vorliegenden Schnelleinschätzung. Die Konsensschätzungen dürften sich daher nicht viel ändern. Die Dividendenrendite sollte die Aktie unterdessen stützen.

Die Aktie gehörte im MDax mit 1,22 Prozent Minus zu den schlechteren Werten. Der Anteilschein lag zum Ende des Xetra-Handels auf Rang 44 im unteren Drittel des MDax. Der MDax schloss bei 24.280 Punkten (minus 0,58 Prozent). Somit entwickelte sich die Hochtief-Aktie schlechter als der Index.


Mit einem Preis von 130,90 Euro war der Wert am Donnerstag den 08.11.2018 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 131,50 Euro.

Die Hochtief-Aktie liegt auf Jahressicht 19,7 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 160,70 Euro beträgt. Es war am 15. Juni 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 7. November 2018 und beträgt 126,80 Euro.

Bis um 17:45 Uhr kam die Aktie auf 8,73 Millionen Euro Umsatz. Bis zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 0,0 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Hochtief-Aktie betrug 174,00 Euro und war am 10. Mai 2017 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 10,12 Euro (vom 24. September 2001).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

30.10.2018 Kepler Cheuvreux belässt Hochtief auf 'Hold' - Ziel 150 Euro
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Hochtief nach Abschluss der Abertis-Übernahme auf "Hold" mit einem Kursziel von 150 Euro belassen. Der Fokus sollte sich nun wieder auf das operative Geschäft richten, schrieb Analyst Guillermo Fernandez-Gao in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er verwies zudem auf spanische Presseberichte über Alternativen der Schuldenfinanzierung./ajx/tih Datum der Analyse: 30.10.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%