Infineon Technologies-Aktie - WKN 623100 Infineon Technologies gewinnt 1,1 Prozent

Das Wertpapier des Bauteilherstellers Infineon Technologies gehörte mit einem Anstieg von 1,1 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Bei Ende des Parketthandels wurde der Anteilschein mit 25,37 Euro notiert.
Update: 19.01.2018 - 17:45 Uhr
Infineon Aktienkurs
Infineon Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtDie Anleger der Infineon Technologies-Aktie hatten Grund zur Freude. Bei Ende des Parketthandels erreichte der Anteilschein des Bauteilherstellers den Stand von 25,37 Euro und konnte damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 1,08 Prozent zulegen.

Der Anteilschein gehörte im Dax mit 1,08 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Wert lag bei Börsenschluss auf Platz zwölf im Mittelfeld des Performance-Index. Der Dax schloss bei 13.432 Punkten (plus 1,14 Prozent). Damit entwickelte sich die Infineon Technologies-Aktie unwesentlich schwächer als der Index, der sich um 151 Punkte und 1,14 Prozent verbesserte.

Am Freitag den 19.01.2018 war die Infineon Technologies-Aktie zum Preis von 25,15 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch betrug 25,43 Euro.

Die Infineon Technologies-Aktie lag bei Börsenschluss mit 0,3 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 25,45 Euro beträgt. Es war am 21. November 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 23. Januar 2017 und beträgt 16,25 Euro.

Auf 109,18 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 207,9 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Infineon Technologies-Aktie betrug 83,45 Euro und war am 27. Juni 2000 erreicht worden. Mit 0,34 Euro wurde das Allzeit-Tief am 10. März 2009 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

18.01.2018 Goldman hebt Infineon auf 'Buy' - Ziel hoch auf 29 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Infineon von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 21,80 auf 29,00 Euro angehoben. Analyst Alexander Duval hob in einer am Donnerstag vorliegenden Studie seine Schätzungen für den Chiphersteller an und liegt damit deutlich über den durchschnittlichen Marktprognosen. Infineon profitiere von den Chancen im stark wachsenden Halbleitergeschäft für die Autoindustrie. Angesichts des herausragenden Wachstums sollte Infineon im Vergleich mit anderen europäischen Technologiewerten mit einem Aufschlag bewertet werden. Der Experte sieht den Dax-Konzern zudem als einen strategischen Übernahmekandidaten./ajx/tih Datum der Analyse: 18.01.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Infineon Technologies-Aktie - WKN 623100 - Infineon Technologies gewinnt 1,1 Prozent

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%