Lanxess-Aktie - WKN 547040 Lanxess-Aktie mit Kursgewinnen von 1,7 Prozent

Mit einem Zuwachs von 1,7 Prozent gehört der Anteilschein des Chemiekonzerns Lanxess zu den Gewinnern des Tages im MDax. Der Wert notiert zur Stunde mit 40,88 Euro.
Update: 02.01.2019 - 17:30 Uhr
Lanxess Aktienkurs
Lanxess Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtDie Aktie des Chemieunternehmens Lanxess, die beim letzten Börsenschluss mit 40,20 Euro notierte, zeigt mit klaren 1,69 Prozent Plus und einem Kurswert von 40,88 Euro eine positive Entwicklung.

Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Lanxess nach dem vollzogenen Verkauf des 50-Prozent-Anteils am Joint Venture Arlanxeo von 59 auf 45 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Halten" belassen. Die Trennung von Arlanxeo sei für den Spezialchemiekonzern unter mehreren Gesichtspunkten positiv, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Allerdings erschwerten die getrübten Konjunkturperspektiven vorerst das Erreichen der Mittelfristziele. Seine Dividenden- und Gewinnprognosen (EPS) für 2019 habe er reduziert.

Im MDax gehört der Anteilschein mit 1,69 Prozent Plus zu den besseren Werten. Das Papier liegt zur Stunde auf Rang zwölf im oberen Drittel des MDax. Zur Stunde registriert der MDax 21.718 Punkte (plus 0,6 Prozent). Deshalb entwickelt sich die Lanxess-Aktie besser als der Index.


Mit einem Preis von 40,24 Euro ist die Aktie am Mittwoch den 02.01.2019 in den Handel gegangen und erreicht zwischenzeitlich ein Tageshoch von 40,99 Euro.

Die Lanxess-Aktie liegt auf Jahressicht 45,3 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 74,78 Euro beträgt. Es war am 23. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 27. Dezember 2018 und beträgt 39,61 Euro.

Auf 13,57 Millionen Euro Umsatz kommt die Aktie bis um 17:30 Uhr. Bis zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 0,0 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Lanxess-Aktie beträgt 74,78 Euro und war am 23. Januar 2018 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 10,28 Euro (vom 20. November 2008).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

14.12.2018 Goldman belässt Lanxess auf 'Buy'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Lanxess auf "Buy" belassen. Der Markt scheine für den europäischen Chemiesektor eine moderate Abschwächung einzupreisen, die sie hingegen so nicht erwarte, schrieb Analystin Georgina Iwamoto in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Die Bewertungen könnten zwar wegen rückläufiger Markterwartungen und dem Gegenwind bei der Autoproduktion erst einmal sinken, insbesondere für Aktien von Konsumchemie-Werten wie Givaudan und Symrise, sich aber Mitte 2019 erholen./ajx/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 13.12.2018 / 14:39 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflic

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite