LEG Immobilien-Aktie - WKN LEG111 LEG Immobilien mit geringen Kursverlusten von 0,7 Prozent

Die Aktie des Immobilienkonzerns LEG Immobilien gehörte mit einem Minus von 0,7 Prozent im MDax zu den Verlierern des Tages. Zum Ende des Xetra-Handels notierte der Wert bei 103,55 Euro.
Update: 13.03.2019 - 17:45 Uhr
LEG Aktienkurs
LEG Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtDie Aktie des Vermieters LEG Immobilien gehörte mit einer negativen Entwicklung von unbedeutenden 0,67 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 104,25 Euro hatte sie sich um 70 Cent gering auf 103,55 Euro verschlechtert.

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für LEG von 113 auf 115 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Trotz der deutlichen Kursgewinne in den letzten Jahren sehe er unter den europäischen Immobilienwerten immer noch das größte Aufwärtspotenzial bei den Aktien solcher Unternehmen, die auf den deutschen Wohnungsmarkt ausgerichtet seien, schrieb Analyst Bart Gysens in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Gysens aktualisierte seine Schätzungen nach den jüngsten Quartalszahlen.

Der Wert lag bei Handelsschluss auf Position 54 des MDax. Der MDax schloss bei 24.839 Punkten (plus 0,76 Prozent). Deshalb entwickelte sich die LEG Immobilien-Aktie schlechter als der Index.


Am Mittwoch war die Aktie des Wohnimmobilien-Konzerns zum Preis von 104,05 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 104,60 Euro.

Die LEG Immobilien-Aktie liegt auf Jahressicht 3,2 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 107,00 Euro beträgt. Es war am 29. August 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 14. März 2018 und beträgt 87,26 Euro.

Auf 5,46 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 7,8 Millionen Euro gehandelt worden. Am 29. August 2018 war mit 107,00 Euro das Allzeit-Hoch der LEG Immobilien-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 37,67 Euro (vom 31. Juli 2013).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

11.03.2019 Baader Bank belässt LEG Immobilien auf 'Buy' - Ziel 110 Euro
Die Baader Bank hat LEG nach Zahlen und einem angekündigten Managementwechsel auf "Buy" mit einem Kursziel von 110 Euro belassen. Der operative Gewinn 2018 aus dem laufenden Geschäft (FFO I) habe weitgehend seiner und der Konsensschätzung entsprochen, schrieb Analyst Andre Remke in einer am Montag vorliegenden Studie. Die operative Entwicklung sei positiv gewesen und das Wachstum aus eigener Kraft setze sich fort. Das Ausscheiden des Vorstandschefs Thomas Hegel Ende Mai im gegenseitigen Einvernehmen und dass Digitalchef Lars von Lackum dessen Nachfolger wird, kommentierte er nicht./ck/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 11.03.2019 / 08:46 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / MEZ Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegun

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite