Leoni-Aktie - WKN 540888 Leoni-Aktie bricht um 5,2 Prozent ein

Mit einer negativen Entwicklung von 5,2 Prozent gehörte der Wert des Automobilzulieferers Leoni im SDax zu den Verlustbringern des Tages. Zum Handelsende notierte der Wert bei 25,53 Euro.
Update: 07.12.2018 - 17:45 Uhr
Aktuelle Aktien-Kurs Quelle: Reuters
Börse Frankfurt: Aktuelle Kurs-Entwicklungen

FrankfurtAbwärts um 5,20 Prozent ging es mit dem Kurs der Leoni-Aktie. Zum Handelsende verlor der Anteilschein des Automobilzulieferers, der am vorigen Börsentag mit 26,93 Euro aus dem Handel gegangen ist, 1,40 Euro (5,2 Prozent). Zuletzt wird der Leoni-Wert mit 25,53 Euro notiert.

Die britische Investmentbank HSBC hat Leoni von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 55 auf 30 Euro gesenkt. Nach der Gewinnwarnung für 2018 sei auch der Ausblick des Autozulieferers auf 2019 schwach, schrieb Analyst Henning Cosman in einer am Freitag vorliegenden Studie. Wegen der kurzfristigen Unsicherheit dürfte der Markt die besseren Aussichten im Jahr 2020 kaum honorieren.

Das Wertpapier gehörte im SDax mit 5,2 Prozent Minus zu den Verlierern. Die Aktie lag am Ende des Handelstages auf Position 70 am Ende des SDax. Der SDax schloss bei 10.003 Punkten (minus 0,11 Prozent). Damit entwickelte sich die Leoni-Aktie schwächer als der Index.


Mit einem Preis von 27,00 Euro war der Wert am Freitag den 07.12.2018 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 27,05 Euro.

Die Leoni-Aktie liegt auf Jahressicht 61,4 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 66,20 Euro beträgt. Es war am 29. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 20. November 2018 und beträgt 25,40 Euro.

Bis um 17:45 Uhr kam die Aktie auf 6,19 Millionen Euro Umsatz. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 0,0 Millionen Euro gehandelt worden. Am 29. Januar 2018 war mit 66,20 Euro das Allzeit-Hoch der Leoni-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 6,07 Euro (vom 9. März 2009).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

15.11.2018 Kepler Cheuvreux senkt Ziel für Leoni auf 27 Euro - 'Reduce'
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Leoni nach einer Telefonkonferenz zu den Quartalszahlen von 31 auf 27 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Reduce" belassen. Auf dieser habe das Management seine Entschlossenheit gezeigt, sowohl die Margen als auch die Erwirtschaftung von Barmitteln zu steigern, schrieb Analyst Michael Raab in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das Fehlen von Details erschwere aber eine genauere Einschätzung. Es sei noch etwas zu früh, um auf Hoffnung zu setzen./bek/gl Datum der Analyse: 15.11.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%