LINDE AG O.N. Z.UMT.-Aktie - WKN A2E4L7 LINDE AG O.N. Z.UMT. fällt 1,9 Prozent

Der Anteilschein LINDE AG O.N. Z.UMT. gehörte mit einer negativen Entwicklung von 1,9 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Bei Ende des Parketthandels wurde die Aktie mit 166,40 Euro notiert.
Update: 04.04.2018 - 17:45 Uhr
Linde Aktienkurs
Linde Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtEnttäuschung bei den Anlegern des LINDE AG O.N. Z.UMT.-Anteilscheins. Bis zum Handelsende verlor die Aktie 3,20 Euro, fiel auf den Stand von 166,40 Euro zurück und hatte sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 1,89 Prozent verschlechtert.

Im Dax gehörte das Wertpapier mit 1,89 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Der Wert lag bei Ende des Parketthandels auf Rang 28 in der Schlussgruppe des Index. Der Dax schloss bei 11.955 Punkten (minus 0,39 Prozent). Daher entwickelte sich die LINDE AG O.N. Z.UMT.-Aktie schlechter als der Index, der sich um 0,39 Prozent und 47 Punkte verschlechterte.

Mit einem Preis von 169,40 Euro war die Aktie am Mittwoch den 04.04.2018 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 169,65 Euro.

Die LINDE AG O.N. Z.UMT.-Aktie lag bei Ende des Parketthandels mit 23,6 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 217,90 Euro beträgt. Es war am 11. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 1. September 2017 und beträgt 151,10 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 54,00 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 53,1 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der LINDE AG O.N. Z.UMT.-Aktie betrug 217,90 Euro und war am 11. Januar 2018 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 1. September 2017 lag bei 151,10 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

03.04.2018 Deutsche Bank belässt Linde z.U.e. auf 'Buy'
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Linde z.U.e. vor Quartalszahlen auf "Buy" belassen. Negative Währungseffekte dürften im Gase-Geschäft für Gegenwind gesorgt haben, schrieb Analyst Tim Jones in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Durch die geplante Fusion mit Praxair biete die Aktie aber gutes mittelfristiges Potenzial./ajx/bek Datum der Analyse: 03.04.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: LINDE AG O.N. Z.UMT.-Aktie - WKN A2E4L7 - LINDE AG O.N. Z.UMT. fällt 1,9 Prozent

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%