LINDE PLC EO-Aktie - WKN A2DSYC LINDE PLC EO-Aktie mit Kursverlusten von 0,6 Prozent

Die Aktie des Technologie-Konzern LINDE PLC EO gehörte mit einer negativen Entwicklung von 0,6 Prozent im Dax zu den Verlierern des Tages. Die Aktie notierte bei Handelsschluss mit 138,55 Euro.
Update: 24.01.2019 - 17:45 Uhr
Aktuelle Aktien-Kurs Quelle: Reuters
Börse Frankfurt: Aktuelle Kurs-Entwicklungen

FrankfurtDie Aktionäre des LINDE PLC EO-Papieres hatten keinen großen Grund enttäuscht zu sein. Zum Ende des Handelstages gab die Aktie des Technologie-Konzern im Vergleich zu den anderen Werten im Index mit 85 Cent kaum spürbar nach. Der Anteilschein erreichte den Stand von 138,55 Euro und hatte sich damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs um 0,61 Prozent verschlechtert.

Das Analysehaus Independent Research hat die Einstufung für Linde anlässlich eines weiteren milliardenschweren Aktienrückkaufprogramms auf "Halten" belassen. Die Finanzierung der Aktienrückkäufe im Volumen von bis zu 6 Milliarden US-Dollar sei über die kartellrechtlich angeordneten Anteilsverkäufe problemlos möglich, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Dies könne aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Industriegasehersteller noch keine Strategie für den mit Praxair fusionierten Konzern habe.

Im Dax gehörte der Anteilschein mit 0,61 Prozent Minus zu den Verlierern. Der Wert lag zum Handelsende auf Rang 24 im unteren Drittel des Dax. Der Dax schloss bei 11.124 Punkten (plus 0,47 Prozent). Daher entwickelte sich die LINDE PLC EO-Aktie schlechter als der Index.


Am Donnerstag war die Aktie des Technologie-Konzern zum Preis von 139,80 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 139,80 Euro.

Die LINDE PLC EO-Aktie liegt auf Jahressicht 6,8 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 148,70 Euro beträgt. Es war am 29. Oktober 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 21. Dezember 2018 und beträgt 130,75 Euro.

Bis um 17:45 Uhr kam die Aktie auf 72,34 Millionen Euro Umsatz. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 76,1 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der LINDE PLC EO-Aktie betrug 228,60 Euro und war am 18. Oktober 2018 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 98,12 Euro (vom 1. September 2017).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

22.01.2019 Jefferies belässt Linde auf 'Buy'
Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Linde auf "Buy" belassen. Der Industriegase-Hersteller kündige Aktienrückkäufe in einem schneller als von ihm erwarteten Tempo an, schrieb Analyst Laurence Alexander in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er halte aber an seiner Prognose fest, dass Linde bis zum Jahr 2022 insgesamt 35 Milliarden US-Dollar für Rückkäufe und Dividendenzahlungen aufwenden werde./edh/bek Veröffentlichung der Original-Studie: 21.01.2019 / 18:05 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.01.2019 / 00:00 / ET Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: LINDE PLC EO-Aktie - WKN A2DSYC - LINDE PLC EO-Aktie mit Kursverlusten von 0,6 Prozent