Lufthansa-Aktie - WKN 823212 Lufthansa-Aktie mit wenig Bewegung

Ohne große Bewegung zeigte sich der Anteilschein der Fluggesellschaft Lufthansa im Dax. Der Anteilschein notierte am Ende des Handelstages mit 19,80 Euro.
Update: 07.01.2019 - 17:45 Uhr
Lufthansa Aktienkurs
Lufthansa Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtMinimal nach oben ging es mit dem Kurs der Lufthansa-Aktie. Zum Ende des Handelstages gewann der Anteilschein der Fluggesellschaft 2 Cent (0,1 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 19,78 Euro des Vortages. Zuletzt wird die Lufthansa-Aktie mit 19,80 Euro gehandelt.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Lufthansa auf "Buy" mit einem Kursziel von 28,50 Euro belassen. Sinkende Ölpreise stützten, schrieb Analyst Jarrod Castle in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie zu europäischen Airlines. Die Bewertungen zeichneten allerdings ein düsteres Bild und spiegelten damit wohl die Nachfrage-Perspektiven wider. Unsichere Zeiten böten aber auch Gelegenheiten.

Im Dax gehörte der Wert mit 0,1 Prozent Plus zu den besseren Werten. Das Papier lag bei Handelsschluss auf Platz zwölf im Mittelfeld des Dax. Der Dax schloss bei 10.737 Punkten (minus 0,29 Prozent). Deshalb entwickelte sich die Lufthansa-Aktie stärker als der Index.


Am Montag war die Aktie der Fluggesellschaft zum Preis von 19,97 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 20,09 Euro.

Die Lufthansa-Aktie liegt auf Jahressicht 36,0 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 30,96 Euro beträgt. Es war am 5. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 30. Oktober 2018 und beträgt 17,05 Euro.

Auf 42,48 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 0,0 Millionen Euro gehandelt worden. Am 4. Januar 2018 war mit 31,26 Euro das Allzeit-Hoch der Lufthansa-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 6,29 Euro (vom 12. März 2003).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

19.12.2018 DZ Bank hebt Lufthansa auf 'Halten'
Die DZ Bank hat die Lufthansa-Aktie von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft und den fairen Wert von 15,50 auf 19,50 Euro angehoben. Die Gewinnperspektiven der Fluggesellschaft hätten sich durch den jüngsten Ölpreisrückgang aufgehellt, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Airline könnte ihre aktuelle Treibstoffkosten-Prognose für 2019 im Januar reduzieren. Der Experte erhöhte seine Gewinnprognosen (EPS) für die Jahre 2018 bis 2020./edh/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 19.12.2018 / 14:16 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.12.2018 / 14:22 / MEZ Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Lufthansa-Aktie - WKN 823212 - Lufthansa-Aktie mit wenig Bewegung