Marktbericht SDax SDax auf leichtem Abwärtstrend - Zooplus verschlechterte sich deutlich

Bei Handelsschluss notierte der SDax-Index am Montag geringfügige Rückgänge. Die Liste der Top-Performer wurde angeführt von Hapag-Lloyd, Puma und BET-AT-HOME.
Update: 26.03.2018 - 17:45 Uhr
SDax bewegt sich seitwärts
SDax bewegt sich seitwärts

Frankfurt Bei Handelsschluss schloss der SDax bei 11.822 Punkten und hatte damit 0,96 Prozent nachgegeben. 24 Prozent der Aktien zeigten bei Börsenschluss eine positive und 76 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der TecDax mit 1,88 Prozent als auch der MDax mit 0,40 Prozent notierten bei Handelsende ebenfalls Verluste. Bisher erzielen im SDax die größten Handelsvolumina Delivery Hero AG mit 11,71 Millionen Euro Umsatz, Südzucker mit 11,29 Millionen Euro und Puma mit 7,97 Millionen Euro.

Am meisten freuen gewannen sich bei Handelsende die Anteilseigner logistics group Hapag-Lloyd mit 2,86 Prozent, des Sportartikelherstellers Puma mit 2,33 Prozent und BET-AT-HOME mit 1,92 Prozent Anstieg. Die größten Verlierer sind die Aktien des Online-Tierfutterhändlers Zooplus mit 7,17 Prozent, des Lebensmittelkonzerns Südzucker mit 5,85 Prozent und des Maschinenherstellers Wacker Neuson mit 4,37 Prozent Verlust.

Tops

Freude bei den Anlegern des Hapag-Lloyd-Anteilscheines. Am Ende des Handelstages konnte die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreichte der Wert den Stand von 30,88 Euro und konnte sich damit im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages um 2,86 Prozent verbessern.

Bergauf ging es mit dem Puma-Wertpapier. Am Ende des Handelstages gewann die Aktie des Sportartikelherstellers 9,00 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 385,50 Euro und machte damit deutliche 2,33 Prozent gut. Zuletzt wurde Puma mit 394,50 Euro gehandelt.

Die Aktie BET-AT-HOME gehörte bei Börsenschluss mit einem Anstieg von 1,92 Prozent zu den Performance-Besten des Tages. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 70,35 Euro konnte sich das Papier um gute 1,35 Euro auf 71,70 Euro verbessern.

Flops

Die Aktionäre des Zooplus-Anteilscheines konnten sich nicht freuen. Bis zum Handelsschluss gab der Wert des Internethändlers sehr klar nach. Zuletzt erreichte das Papier den Stand von 151,40 Euro und hatte sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 7,17 Prozent verschlechtert.

Bergab ging es heute mit dem Südzucker-Kurs. Bis zum Ende des Parketthandels verlor der Wert des Lebensmittelkonzerns bemerkenswerte 87 Cent und verzeichnete mit 5,85 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 14,86 Euro. Zuletzt wurde Südzucker mit 13,99 Euro gehandelt.

Die Aktie des Maschinenherstellers Wacker Neuson gehörte mit einer negativen Entwicklung von 4,37 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortagsstand von 28,86 Euro hatte sie sich um 1,26 Euro auf 27,60 Euro verschlechtert.

Analysten-Report

26.03.2018 Deutsche Bank belässt TLG Immobilien auf 'Hold'
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für TLG Immobilien nach Jahreszahlen auf "Hold" belassen. Der Immobilienkonzern habe beim operativen Ergebnis (FFO) die Markterwartung übertroffen, schrieb Analyst Markus Scheufler in einer am Montag vorliegenden Studie. Zudem habe das Unternehmen das Nettoanlagevermögen je Aktie stärker gesteigert als gedacht. Sorgen bereitet Scheufler allerdings die Prognose von TLG, wonach das FFO je Aktie in diesem Jahr fallen könnte./la/das Datum der Analyse: 26.03.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

26.03.2018 Independent Research belässt Vossloh auf 'Halten' - Ziel 42 Euro
Das Analysehaus Independent Research hat Vossloh nach endgültigen Jahreszahlen auf "Halten" mit einem Kursziel von 42 Euro belassen. Diese hätten bei Umsatz und operativem Ergebnis (Ebit) die bereits bekannten Eckdaten des Verkehrstechnikkonzerns bestätigt, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer am Montag vorliegenden Studie. Das erstmals veröffentlichte Nettoergebnis sei deutlich hinter Diermeiers Prognose zurückgeblieben, wogegen ihn der Dividendenvorschlag, mit dem Vossloh erstmals nach drei Jahren wieder die Aktionäre am Gewinn beteilige, positiv überrascht habe./gl/fba Datum der Analyse: 26.03.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

26.03.2018 Oddo BHF hebt Ziel für Koenig & Bauer auf 78 Euro - 'Buy'
Die Investmentbank Oddo BHF hat das Kursziel für Koenig & Bauer von 54 auf 78 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Druckmaschinenhersteller habe 2017 eine herausragende Auftragsdynamik verzeichnet, schrieb Analyst Michael Junghans in einer am Montag vorliegenden Studie. Der Ausblick auf 2018 erscheine konservativ./edh/mis Datum der Analyse: 26.03.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

26.03.2018 Oddo BHF belässt Cewe auf 'Buy' - Ziel 94 Euro
Die Investmentbank Oddo BHF hat die Einstufung für Cewe nach Jahreszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 94 Euro belassen. Die Kennziffern und der Ausblick des Fotodienstleisters hätten seine Erwartungen getroffen, schrieb Analyst Martin Decot in einer am Montag vorliegenden Studie. Das Unternehmen sei auf einem guten Weg und die jüngsten vielversprechenden Zukäufe sollten das Wachstum antreiben./edh/mis Datum der Analyse: 26.03.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite
Serviceangebote