Merck-Aktie - WKN 659990 Merck-Aktie gewinnt 1,3 Prozent

Die Aktie des Pharmaunternehmens Merck gehört mit einer Steigerung von 1,3 Prozent im Dax zu den besten des Tages. Der Wert notiert aktuell mit 90,50 Euro.
Update: 08.01.2019 - 17:15 Uhr
Merck Aktienkurs
Merck Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtNach oben geht es mit dem Merck-Papier. Aktuell gewinnt der Anteilschein des Pharmaunternehmens 1,20 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 89,30 Euro und macht damit klare 1,34 Prozent gut. Zuletzt wurde die Merck-Aktie mit 90,50 Euro gehandelt.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Merck KGaA auf "Neutral" mit einem Kursziel von 100 Euro belassen. Bei einer Konferenz seines Hauses habe das Pharmaunternehmen die wesentlichen Erwartungen für den Healthcare-Bereich im laufenden Jahr bestätigt, schrieb Analyst Richard Vosser in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Für die Medikamente in der Entwicklungspipeline habe Merck die Umsatzziele bis 2022 wiederholt.

Die Aktie gehört im Dax mit 1,34 Prozent Plus zu den Gewinnern. Der Wert liegt derzeit auf Rang elf im Mittelfeld des Dax. Der Dax realisiert derzeit 10.842 Punkte (plus 0,88 Prozent). Somit entwickelt sich die Merck-Aktie stärker als der Index.


Mit einem Preis von 89,12 Euro ist der Anteilschein am Dienstag den 08.01.2019 in den Handel gegangen und erreicht zwischenzeitlich ein Tageshoch von 90,98 Euro.

Die Merck-Aktie liegt auf Jahressicht 9,7 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 100,20 Euro beträgt. Es war am 3. Dezember 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 26. März 2018 und beträgt 74,54 Euro.

Auf 30,51 Millionen Euro Umsatz kommt die Aktie bis um 17:15 Uhr. Bis zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 23,3 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Merck-Aktie beträgt 115,20 Euro und war am 15. Mai 2017 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 8,90 Euro (vom 1. Oktober 2002).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

03.01.2019 Bernstein belässt Merck KGaA auf 'Outperform' - Ziel 105 Euro
Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Merck KGaA auf "Outperform" mit einem Kursziel von 105 Euro belassen. Die europäischen Pharma- und Biotech-Werte seien nicht billig und deshalb anfällig für eine mögliche Abwertung, schrieb Analyst Wimal Kapadia in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Merck dürfte mit seinem Ausblick auf 2019 aber nicht enttäuschen. Die Aktie ist sein "Top Pick"./edh/tih Veröffentlichung der Original-Studie: 03.01.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Merck-Aktie - WKN 659990 - Merck-Aktie gewinnt 1,3 Prozent