Münchener Rück-Aktie - WKN 843002 Münchener Rück-Aktie legt 0,7 Prozent zu

Die Aktie des Versicherers Münchener Rück gehört mit einem Anstieg von 0,7 Prozent im Dax zu den besten des Tages. Derzeit notiert die Aktie bei 192,25 Euro.
Update: 09.11.2018 - 17:30 Uhr
Münchener Rück Aktienkurs
Munich Re Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtDie Aktie des Versicherers Münchener Rück zeigt zur Stunde mit einem Plus von wenigen 0,65 Prozent und einem Kurswert von 192,25 Euro eine positive Entwicklung im Vergleich zum Vortag von 191,00 Euro.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Munich Re auf "Neutral" mit einem Kursziel von 225 Euro belassen. Analyst Michael Huttner senkte nun in einer am Freitag vorliegenden Studie seine Schätzung für den diesjährigen Überschuss des Rückversicherers um sechs Prozent.

Das Wertpapier gehört im Dax mit 0,65 Prozent Plus zu den besseren Werten. Der Wert liegt zur Stunde auf Position zehn im oberen Drittel des Dax. Zur Stunde notiert der Dax 11.519 Punkte (unverändert 0,07 Prozent). Damit entwickelt sich die Münchener Rück-Aktie stärker als der Index.


Am Freitag war die Münchener Rück-Aktie zum Preis von 190,05 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 193,00 Euro.

Die Münchener Rück-Aktie liegt auf Jahressicht 4,0 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 200,30 Euro beträgt. Es war am 24. April 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 27. Juni 2018 und beträgt 174,85 Euro.

Bis um 17:30 Uhr kommt die Aktie auf 71,06 Millionen Euro Umsatz. Bis zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 85,3 Millionen Euro gehandelt worden. Am 10. November 2000 war mit 379,40 Euro das Allzeit-Hoch der Münchener Rück-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 48,05 Euro (vom 31. März 2003).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

08.11.2018 CFRA belässt Munich Re auf 'Hold' - Ziel 200 Euro
Das Analysehaus CFRA hat die Einstufung für Munich Re nach Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 200 Euro belassen. Dank Einmal-Effekten sei das dritte Quartal des Rückversicherers besser als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Tan Jun Zhang in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Im vierten Quartal könnten die Verluste durch Naturkatastrophen höher ausfallen./ajx/tih Datum der Analyse: 08.11.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Münchener Rück-Aktie - WKN 843002 - Münchener Rück-Aktie legt 0,7 Prozent zu

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%