Münchener Rück-Aktie - WKN 843002 Münchener Rück-Aktie mit Kursverlusten von 0,6 Prozent

Mit einem Rückgang von 0,6 Prozent gehörte der Wert des Versicherungskonzerns Münchener Rück im Dax zu den Verlierern des Tages. Zum Handelsende notierte der Anteilschein bei 194,25 Euro.
Update: 22.01.2019 - 17:45 Uhr
Münchener Rück Aktienkurs
Börsensaal in Frankfurt mit Munich-Re-Logo

Der Münchener Rückversicherer kauft weiter eigene Aktien zurück.

FrankfurtDie Anleger des Münchener Rück-Papieres hatten keinen großen Grund enttäuscht zu sein. Zum Ende des Handelstages gab die Aktie des Versicherungskonzerns im Vergleich zu den anderen Werten im Index mit 1,25 Euro minimal nach. Der Anteilschein erreichte den Stand von 194,25 Euro und hatte sich damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs um 0,64 Prozent verschlechtert.

Im Dax gehörte die Aktie mit 0,64 Prozent Minus zu den schlechteren Werten. Der Wert lag am Ende des Handelstages auf Rang 17 im Mittelfeld des Dax. Der Dax schloss bei 11.081 Punkten (minus 0,5 Prozent). Damit entwickelte sich die Münchener Rück-Aktie wenig schwächer als der Index.


Am Dienstag war die Münchener Rück-Aktie zum Preis von 194,00 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 196,15 Euro.

Die Münchener Rück-Aktie liegt auf Jahressicht 3,0 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 200,30 Euro beträgt. Es war am 24. April 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 27. Juni 2018 und beträgt 174,85 Euro.

Bis um 17:45 Uhr kam die Aktie auf 57,92 Millionen Euro Umsatz. Bis zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 54,6 Millionen Euro gehandelt worden. Am 10. November 2000 war mit 379,40 Euro das Allzeit-Hoch der Münchener Rück-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 48,05 Euro (vom 31. März 2003).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

21.01.2019 RBC belässt Munich Re auf 'Outperform' - Ziel 215 Euro
Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für Munich Re auf "Outperform" mit einem Kursziel von 215 Euro belassen. Die Preise der europäischen Rückversicherer seien im Januar stabil geblieben, schrieb Analyst Kamran Hossain in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Positive Entwicklungen seien aber in den kommenden Erneuerungsrunden zu erwarten./edh/tih Veröffentlichung der Original-Studie: 21.01.2019 / 00:15 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.01.2019 / 00:15 / ET Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Münchener Rück-Aktie - WKN 843002 - Münchener Rück-Aktie mit Kursverlusten von 0,6 Prozent