Münchener Rück-Aktie - WKN 843002 Münchener Rück praktisch unverändert

Der Wert des Versicherers Münchener Rück zeigte wenig Änderung. Am Ende des Handelstages wurde der Wert mit 180,85 Euro notiert.
Update: 02.10.2017 - 17:45 Uhr
Munich Re

FrankfurtDie Aktie des Versicherers Münchener Rück konnte sich beim Handelsende behaupten. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 180,90 Euro blieb der Kurs unverändert.

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Munich Re auf "Hold" mit einem Kursziel von 170 Euro belassen. Die schadensträchtige Hurrikan-Saison mit den Wirbelstürmen Harvey, Irma und Maria dürfte die Ergebnisse der großen europäischen Rückversicherer im dritten Quartal empfindlich schmälern, schrieb Analyst Frank Kopfinger in einer Branchenstudie vom Montag. Die in Aussicht gestellten Dividendenzahlungen und Aktienrückkäufe seien dadurch aber nicht Gefahr.

Im Dax gehörte das Wertpapier beim Handelsende zu den Gewinn-neutralen Werten des Tages. Der Wert lag beim Handelsende auf Platz 20 im Mittelfeld des Performance-Index. Der Dax schloss bei 12.896 Punkten (plus 0,53 Prozent). Daher entwickelte sich die Münchener Rück-Aktie schlechter als der Index, der sich um 68 Punkte und 0,53 Prozent verbesserte.

Am Montag den 02.10.2017 war die Aktie des Versicherers zum Preis von 182,00 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch betrug 182,10 Euro.

Die Münchener Rück-Aktie lag beim Handelsende mit 4,5 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 189,40 Euro beträgt. Es war am 26. April 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 30. September 2016 und beträgt 159,20 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 54,06 Millionen Euro. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 83,6 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Münchener Rück-Aktie betrug 379,40 Euro und war am 10. November 2000 erreicht worden. Mit 48,05 Euro wurde das Allzeit-Tief am 31. März 2003 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

29.09.2017 SocGen belässt Munich Re auf 'Hold' - Ziel 180 Euro
Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat die Einstufung für Munich Re nach Medienberichten über einen Verkauf alter Lebensversicherungsgeschäfte ihrer Tochter Ergo auf "Hold" mit einem Kursziel von 180 Euro belassen. Sollte der Deal zustande kommen, wäre dies positiv für den Rückversicherer, schrieb Analyst Vikram Gandhi in einer Studie vom Freitag. Denn die entsprechenden Produkte seien mit hohen Zinsgarantien verbunden, für die aus regulatorischen Gründen viel Kapital vorgehalten werden müsse./la/edh Datum der Analyse: 29.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Münchener Rück-Aktie - WKN 843002 - Münchener Rück praktisch unverändert

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%