Patrizia Immobilien-Aktie - WKN PAT1AG Patrizia Immobilien-Aktie legt 0,8 Prozent zu

Mit einer Steigerung von 0,8 Prozent gehört die Aktie des Vermieters Patrizia Immobilien zu den Gewinnern des Tages im SDax. Die Aktie notiert derzeit mit 18,59 Euro.
Update: 09.11.2018 - 17:30 Uhr
Patrizia Immobilien Aktienkurs
Patrizia Immobilien Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtDie Aktie des Vermieters Patrizia Immobilien gehört derzeit mit einem Zuwachs von 0,81 Prozent zu den im Großen und Ganzen gleichbleibenden Werten des Tages. Im Vergleich zum Vortag von 18,44 Euro kann sie sich minimal um 15 Cent auf 18,59 Euro verbessern.

Die Baader Bank hat die Einstufung für Patrizia Immobilien vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 24 Euro belassen. Analyst Andre Remke erinnerte in einer am Freitag vorliegenden Studie daran, dass der Ausblick für das Gesamtjahr jüngst bereits zum zweiten Mal erhöht wurde.

Im SDax gehört das Wertpapier mit 0,81 Prozent Plus zu den Gewinnern. Der Wert liegt bislang auf Rang 18 im oberen Drittel des SDax. Bislang registriert der SDax 11.102 Punkte (minus 0,46 Prozent). Damit entwickelt sich die Patrizia Immobilien-Aktie stärker als der Index.


Mit einem Preis von 18,33 Euro ist die Aktie am Freitag den 09.11.2018 in den Handel gegangen und erreicht zwischenzeitlich ein Tageshoch von 18,71 Euro.

Die Patrizia Immobilien-Aktie liegt auf Jahressicht 12,4 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 21,21 Euro beträgt. Es war am 8. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 26. Oktober 2018 und beträgt 14,60 Euro.

Auf 3,00 Millionen Euro Umsatz kommt die Aktie bis um 17:30 Uhr. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 2,9 Millionen Euro gehandelt worden. Am 18. Dezember 2015 war mit 28,29 Euro das Allzeit-Hoch der Patrizia Immobilien-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 0,65 Euro (vom 2. Dezember 2008).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

08.11.2018 Kepler Cheuvreux belässt Patrizia Immobilien auf 'Buy'
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Patrizia Immobilien nach den Zahlen für das dritte Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 23 Euro belassen. Der erhöhte Ausblick des Immobilienunternehmens habe keine Auswirkungen auf die Schätzungen für 2019 und 2020, da er auf einen Einmaleffekt zurückzuführen sei, schrieb Analyst Thomas Neuhold in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Allerdings dürfte sich die erhöhte Prognose für das operative Ergebnis in diesem Jahr günstig auf die ohnehin schon starke Bilanz auswirken./mf/ajx Datum der Analyse: 08.11.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%