Rational-Aktie - WKN 701080 Rational-Aktie verliert - Kursminus von 2,1 Prozent

Der Wert des Großküchenherstellers Rational gehörte mit einem Minus von 2,1 Prozent im SDax zu den Verlustbringern des Tages. Zum Handelsende notierte der Wert bei 581,50 Euro.
Update: 12.10.2018 - 17:45 Uhr
Rational AG Aktienkurs
Rational AG Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtBergab ging es heute mit dem Wert des Rational-Papieres. Zum Börsenschluss verlor der Anteilschein des Großküchendienstleisters deutliche 12,50 Euro und notiert mit 2,1 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 594,00 Euro. Zuletzt wird die Rational-Aktie mit 581,50 Euro gehandelt.

Das Wertpapier gehörte im SDax mit 2,1 Prozent Minus zu den schlechteren Werten. Der Wert lag bei Börsenschluss auf Platz 65 in der Schlussgruppe des SDax. Der SDax schloss bei 10.890 Punkten (plus 0,93 Prozent). Daher entwickelte sich die Rational-Aktie schwächer als der Index.


Mit einem Preis von 581,00 Euro war der Anteilschein am Freitag den 12.10.2018 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 619,00 Euro.

Die Rational-Aktie liegt auf Jahressicht 16,8 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 698,50 Euro beträgt. Es war am 13. September 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 4. April 2018 und beträgt 488,80 Euro.

Bis um 17:45 Uhr kam die Aktie auf 10,06 Millionen Euro Umsatz. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 0,0 Millionen Euro gehandelt worden. Am 13. September 2018 war mit 698,50 Euro das Allzeit-Hoch der Rational-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 25,32 Euro (vom 17. März 2003).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

24.09.2018 HSBC hebt Ziel für Rational auf 620 Euro - 'Hold'
Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Rational nach dem jüngsten Kapitalmarkttag von 550 auf 620 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Die Veranstaltung habe einmal mehr die hohe Qualität der Wachstumsstory des Großküchenausrüsters unterstrichen, schrieb Analyst Richard Schramm in einer am Montag vorliegenden Studie. Allerdings sei das Potenzial für Profitabilitätssteigerungen beschränkt. Das aktuelle Kursniveau liege aber bereits leicht oberhalb seines neuen Kursziels./la/tih Datum der Analyse: 24.09.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%