Rheinmetall-Aktie - WKN 703000 Rheinmetall-Aktie mit Kursgewinnen von 1,3 Prozent

Der Wert des Rüstungskonzerns Rheinmetall gehörte mit einem Zuwachs von 1,3 Prozent im MDax zu den besten des Tages. Die Aktie notierte zum Handelsende mit 83,58 Euro.
Update: 14.01.2019 - 17:45 Uhr
Rheinmetall Aktienkurs
Rheinmetall Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

Frankfurt Die Aktie des Rüstungskonzern und Autozulieferers Rheinmetall, die beim letzten Börsenschluss mit 82,52 Euro notierte, zeigte mit guten 1,28 Prozent Plus und einem Kurswert von 83,58 Euro eine positive Entwicklung.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Rheinmetall nach einer Fachkonferenz der Schweizer Großbank in China auf "Buy" belassen. Eine Verlangsamung in China dürfte weniger heftig ausfallen als befürchtet, so das Fazit des Analysten Guillermo Peigneux Lojo in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Die Stimmung sei zwar gedrückt, dürfte aber im zweiten Halbjahr 2019 positiver werden. Er bleibt im europäischen Kapitalgütersektor selektiv und lobt bei Rheinmetall die attraktive Bewertung der zyklischen Aktie.

Der Anteilschein gehörte im MDax mit 1,28 Prozent Plus zu den besseren Werten. Die Aktie lag zum Ende des Xetra-Handels auf Position 9 im oberen Drittel des MDax. Der MDax schloss bei 22.564 Punkten (minus 0,46 Prozent). Daher entwickelte sich die Rheinmetall-Aktie stärker als der Index.


Mit einem Preis von 82,10 Euro war der Wert am Montag den 14.01.2019 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 83,96 Euro.

Die Rheinmetall-Aktie liegt auf Jahressicht 30,0 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 119,35 Euro beträgt. Es war am 10. April 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 26. Oktober 2018 und beträgt 68,94 Euro.

Auf 5,71 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 0,0 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Rheinmetall-Aktie betrug 119,35 Euro und war am 10. April 2018 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 6,41 Euro (vom 22. November 2000).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

11.01.2019 Kepler Cheuvreux senkt Ziel für Rheinmetall auf 111 Euro - 'Buy'
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Rheinmetall von 119 auf 111 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Er habe angesichts der schwächeren Nachfrage in China und Europa seine Schätzungen für die Pkw-Absätze der Jahre 2018 bis 2020 sowie die Gewinne der Autoindustrie noch einmal reduziert, schrieb Analyst Thomas Besson in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Dabei bevorzuge er die Hersteller weiterhin gegenüber den Zulieferern und schätze die Aussichten der Reifenhersteller positiv ein. Beim Zulieferer und Rüstungskonzern Rheinmetall sollte die Einführung neuer Produkte Früchte tragen und die achtprozentige operative Marge (EBit) im Zuliefergeschäft stützen. Besson setzt zudem auf höhere mittelfristige Margenziele im Rüstungsbereich./gl/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 11.01.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht a

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite
Serviceangebote