Rocket Internet-Aktie - WKN A12UKK Rocket Internet-Aktie legt zu - Kursplus von 2 Prozent

Mit einem Anstieg von 2 Prozent gehört der Anteilschein des Internetinvestors Rocket Internet zu den Gewinnern des Tages im MDax. Bislang notiert der Anteilschein bei 22,30 Euro.
Update: 05.02.2019 - 16:00 Uhr
Aktuelle Aktien-Kurs Quelle: Reuters
Börse Frankfurt: Aktuelle Kurs-Entwicklungen

FrankfurtDer Anteilschein des Internetinvestors Rocket Internet gehört zur Stunde mit einem Zuwachs von 2,01 Prozent zu den besten des Tages. Im Vergleich zum Vortag von 21,86 Euro kann sich das Papier des Internetinvestors um deutliche 44 Cent auf 22,30 Euro verbessern.

Die Aktie gehört im MDax mit 2,01 Prozent Plus zu den besseren Werten. Der Wert liegt derzeit auf Rang zwölf im oberen Drittel des MDax. Derzeit verzeichnet der MDax 24.048 Punkte (plus 1,08 Prozent). Damit entwickelt sich die Rocket Internet-Aktie besser als der Index.


Mit einem Preis von 21,96 Euro ist der Anteilschein am Dienstag den 05.02.2019 in den Handel gegangen und erreicht zwischenzeitlich ein Tageshoch von 22,34 Euro.

Die Rocket Internet-Aktie liegt auf Jahressicht 29,7 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 31,70 Euro beträgt. Es war am 27. Juli 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 20. Dezember 2018 und beträgt 19,49 Euro.

Bis um 16:00 Uhr kommt die Aktie auf 0,97 Millionen Euro Umsatz. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 1,9 Millionen Euro gehandelt worden. Am 28. November 2014 war mit 59,80 Euro das Allzeit-Hoch der Rocket Internet-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 15,22 Euro (vom 22. März 2017).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

07.01.2019 Merrill belässt Rocket Internet auf 'Underperform' - Ziel 21 Euro
Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat die Einstufung für Rocket Internet auf "Underperform" mit einem Kursziel von 21 Euro belassen. Analyst John King rät Anlegern in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie bei Technologiewerten zu einem selektiven Vorgehen. Rocket Internet zählt dabei unter anderem wegen eines recht kleinen Abschlags für die Konglomeratsstruktur des Startup-Entwicklers nicht zu seinem Empfehlungskreis./tih/ck Veröffentlichung der Original-Studie: 07.01.2019 / 00:33 / EST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite