RWE-Aktie - WKN 703712 RWE fällt mit 0,5 Prozent gering

Mit einer negativen Entwicklung von 0,5 Prozent gehörte der Wert des Energiekonzerns RWE zu den Verlustbringern des Tages. Am Ende des Handelstages notierte der Wert mit 19,82 Euro.
Update: 15.03.2018 - 17:45 Uhr
RWE Aktienkurs
RWE Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

Frankfurt Die Aktie des Energiekonzerns RWE gehörte bei Handelsschluss mit einem Rückgang von kaum spürbaren 0,5 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 19,92 Euro hatte sie sich um 10 Cent geringfügig auf 19,82 Euro verschlechtert.

Das Wertpapier gehörte im Dax mit 0,5 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Das Papier lag am Ende des Handelstages auf Position 28 in der Schlussgruppe des Performance-Index. Der Dax schloss bei 12.358 Punkten (plus 0,98 Prozent). Deshalb entwickelte sich die RWE-Aktie schlechter als der Index, der sich um 120 Punkte und 0,98 Prozent verbesserte.

Am Donnerstag den 15.03.2018 war die RWE-Aktie zum Preis von 19,96 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch betrug 20,07 Euro.

Die RWE-Aktie lag am Ende des Handelstages mit 15,0 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 23,32 Euro beträgt. Es war am 9. November 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 15. März 2017 und beträgt 14,32 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 131,08 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 188,8 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der RWE-Aktie betrug 102,20 Euro und war am 7. Januar 2008 erreicht worden. Mit 9,13 Euro wurde das Allzeit-Tief am 29. September 2015 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

14.03.2018 Merrill Lynch hebt RWE auf 'Buy' - Kursziel 25,40 Euro
Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat RWE von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und ein Kursziel von 25,40 Euro angegeben. Dank des Deals mit Eon werde RWE von einem der "dreckigsten Stromerzeuger" zum Konzern mit Schwerpunkt Erneuerbare Energie, schrieb Analyst Peter Bisztyga in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Er glaubt, dass mit dem Wandel der Holding-Abschlag der Vergangenheit angehört./ag/ck Datum der Analyse: 14.03.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: RWE-Aktie - WKN 703712 - RWE fällt mit 0,5 Prozent gering

Serviceangebote