RWE-Aktie - WKN 703712 RWE mit guten Kursgewinnen von 4,1 Prozent

Mit einem Zuwachs von 4,1 Prozent gehörte der Wert des Energiekonzerns RWE zu den Gewinnern des Tages. Bei Handelsschluss notierte der Wert mit 19,87 Euro.
Update: 14.03.2018 - 17:45 Uhr
RWE

FrankfurtFreude bei den Aktionären des RWE-Papieres. Bis zum Börsenschluss konnte die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index gut zulegen. Zuletzt erreichte der Anteilschein des Energiekonzerns den Stand von 19,87 Euro und konnte sich damit im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages um 4,14 Prozent verbessern.

Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat RWE von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und ein Kursziel von 25,40 Euro angegeben. Dank des Deals mit Eon werde RWE von einem der "dreckigsten Stromerzeuger" zum Konzern mit Schwerpunkt Erneuerbare Energie, schrieb Analyst Peter Bisztyga in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Er glaubt, dass mit dem Wandel der Holding-Abschlag der Vergangenheit angehört.

Im Dax gehörte die Aktie mit 4,14 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Wert lag am Ende des Handelstages auf Position zwei in der Spitzengruppe des Index. Der Dax schloss bei 12.227 Punkten (unverändert 0,05 Prozent). Damit entwickelte sich die RWE-Aktie besser als der Index, der sich um 0,05 Prozent und 6 Punkte verbesserte.

Mit einem Preis von 19,47 Euro war der Anteilschein am Mittwoch den 14.03.2018 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 20,02 Euro.

Die RWE-Aktie lag am Ende des Handelstages mit 14,8 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 23,32 Euro beträgt. Es war am 9. November 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 14. März 2017 und beträgt 14,05 Euro.

Auf 188,82 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 271,8 Millionen Euro gehandelt. Am 7. Januar 2008 wurde mit 102,20 Euro das Allzeit-Hoch der RWE-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 29. September 2015 lag bei 9,13 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

13.03.2018 UBS belässt RWE auf 'Buy' - Ziel 20,50 Euro
Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für RWE nach Jahreszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 20,50 Euro belassen. Die Gewinnkennziffern und die Verschuldung des Energiekonzerns seien besser als vom Markt erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Sam Arie in einer am Dienstag vorliegenden Ersteinschätzung. Dies, sowie die in Aussicht gestellten Synergien aus der vereinbarten Übernahme der RWE-Ökostromtochter Innogy seien sehr positiv für die RWE-Aktie./edh/das Datum der Analyse: 13.03.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: RWE-Aktie - WKN 703712 - RWE mit guten Kursgewinnen von 4,1 Prozent

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%