RWE-Aktie - WKN 703712 RWE praktisch unverändert

Der Anteilschein des Energiekonzerns RWE zeigte wenig Änderung. Der Anteilschein notierte beim Handelsende mit 19,80 Euro.
Update: 23.03.2018 - 17:45 Uhr
RWE Aktienkurs
RWE Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

Frankfurt Weder nach unten noch nach oben ging bei Börsenschluss es für die Aktie des Energiekonzerns RWE. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 19,82 Euro bewegte sich der Kurswert nicht.

Das Analysehaus RBC Capital hat das Kursziel für RWE von 23 auf 26 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Die wenig umweltfreundliche und kurzlebige Stromerzeugung hätten bislang auf seiner Investment-Einschätzung für RWE gelastet, nun aber bekomme RWE mit der Zerschlagung des Ökostrom-Versorgers Innogy und der Aufteilung unter Eon und RWE ein nachhaltiges Geschäftsmodell, schrieb Analyst John Musk in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Im Dax gehörte das Wertpapier am Ende des Handelstages zu den unveränderten Werten des Tages. Das Papier lag am Ende des Handelstages auf Platz vier im oberen Drittel des Performance-Index. Der Dax schloss bei 11.903 Punkten (minus 1,63 Prozent). Damit entwickelte sich die RWE-Aktie besser als der Index, der sich um 197 Punkte und 1,63 Prozent verschlechterte.

Mit einem Preis von 19,73 Euro war die Aktie am Freitag den 23.03.2018 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 19,89 Euro.

Die RWE-Aktie lag am Ende des Handelstages mit 15,1 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 23,32 Euro beträgt. Es war am 9. November 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 28. März 2017 und beträgt 14,55 Euro.

Auf 111,93 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 110,5 Millionen Euro gehandelt worden. Am 7. Januar 2008 wurde mit 102,20 Euro das Allzeit-Hoch der RWE-Aktie erreicht. Mit 9,13 Euro wurde das Allzeit-Tief am 29. September 2015 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

21.03.2018 JPMorgan hebt Ziel für RWE auf 21 Euro - 'Neutral'
Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für RWE nach dem Deal mit Eon von 18,50 auf 21,00 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Er löse in seiner Bewertung den zehnprozentigen Abschlag für die Holding-Struktur von RWE auf, schrieb Analyst Javier Garrido in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Stromerzeuger profitiere wirtschaftlich von dem umfangreichen Beteiligungstausch mit Eon. Er bevorzuge jedoch unverändert Eon gegenüber RWE./bek/la Datum der Analyse: 21.03.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: RWE-Aktie - WKN 703712 - RWE praktisch unverändert

Serviceangebote