SAP-Aktie - WKN 716460 SAP legt 1,1 Prozent zu

Mit einem Plus von 1,1 Prozent gehörte der Anteilschein des Software-Unternehmens SAP zu den Gewinnern des Tages. Der Anteilschein notierte beim Handelsende mit 87,40 Euro.
Update: 09.04.2018 - 17:45 Uhr
SAP

FrankfurtUm 1,1 Prozent bergauf geht es mit dem Kurs der SAP-Aktie. Bis zum Ende des Parketthandels gewann das Papier des Softwareunternehmens deutliche 93 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 86,47 Euro. Zuletzt wird das SAP-Papier mit 87,40 Euro gehandelt.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für SAP vor Zahlen zum ersten Quartal auf "Neutral" mit einem Kursziel von 100 Euro belassen. Die Kennziffern des Softwarekonzerns dürften wie vom Markt erwartet ausfallen, schrieb Analyst Michael Briest in einer am Montag vorliegenden Studie. Negative Währungseffekte sowie Zweifel an den Konzernzielen für 2020 könnten einen möglichen Kursaufschwung aber begrenzen.

Der Anteilschein gehörte im Dax mit 1,08 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie lag bei Handelsschluss auf Position drei in der Spitzengruppe des Index. Der Dax schloss bei 12.252 Punkten (unverändert 0,09 Prozent). Damit entwickelte sich die SAP-Aktie besser als der Index, der sich um 10 Punkte und 0,09 Prozent verbesserte.

Am Montag den 09.04.2018 war die SAP-Aktie zum Preis von 87,06 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch betrug 87,82 Euro.

Die SAP-Aktie lag bei Handelsschluss mit 13,2 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 100,70 Euro beträgt. Es war am 1. November 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 2. März 2018 und beträgt 82,05 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 154,09 Millionen Euro. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 401,9 Millionen Euro gehandelt. Am 1. November 2017 wurde mit 100,70 Euro das Allzeit-Hoch der SAP-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 8. Oktober 2002 lag bei 9,95 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

06.04.2018 Bryan Garnier hebt Ziel für SAP auf 112 Euro - 'Buy'
Das Investmenthaus Bryan Garnier hat das Kursziel für SAP nach dem Abschluss der Übernahme der Callidus Software von 110 auf 112 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Mit Callidus und Gigya habe der Software-Entwickler die Ambitionen im Segment Customer Relations Management (CRM) unterstrichen, schrieben die Analysten in einer am Freitag vorliegenden Studie./bek/ajx Datum der Analyse: 06.04.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: SAP-Aktie - WKN 716460 - SAP legt 1,1 Prozent zu

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%