Siemens-Aktie - WKN 723610 Siemens-Aktie praktisch unverändert

Die Aktie des Technologieunternehmens Siemens zeigt im Dax wenig Veränderung. Derzeit notiert der Wert bei 98,59 Euro.
Update: 10.01.2019 - 17:15 Uhr
Siemens Aktienkurs
Siemens Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

Frankfurt Ohne Impulse bleibt bisher der Wert der Siemens-Aktie. Bislang kann sich der Anteilschein des Technologieunternehmens im Vergleich zum Schlusswert von 98,64 Euro des Vortages gerade behaupten.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Siemens vor den Quartalszahlen der europäischen Investitionsgüter-Unternehmen auf "Neutral" belassen. Am Ausblick von Siemens dürfte sich nichts ändern, schrieb Analyst Andreas Willi in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie.

Im Dax gehört die Aktie zur Stunde zu den Gewinn-neutralen Werten. Der Wert liegt zur Stunde auf Platz 16 im Mittelfeld des Dax. Der Dax realisiert zur Stunde 10.904 Punkte (unverändert 0,1 Prozent). Somit entwickelt sich die Siemens-Aktie unwesentlich schlechter als der Index.


Am Donnerstag war die Aktie des Technologieunternehmens zum Preis von 98,02 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 98,80 Euro.

Die Siemens-Aktie liegt auf Jahressicht 21,6 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 125,70 Euro beträgt. Es war am 23. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 27. Dezember 2018 und beträgt 94,97 Euro.

Bis um 17:15 Uhr kommt die Aktie auf 126,02 Millionen Euro Umsatz. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 136,9 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Siemens-Aktie beträgt 133,50 Euro und war am 4. Mai 2017 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 24,60 Euro (vom 2. Oktober 1998).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

08.01.2019 JPMorgan senkt Ziel für Siemens auf 115 Euro - 'Neutral'
Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Siemens von 120 auf 115 Euro gesenkt,aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Das neue Kursziel ergebe sich aus den überarbeiteten Schätzungen, schrieb Analyst Andreas Willi in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Für das erste Quartal des Siemens-Geschäftsjahres seien starke Auftragseingänge zu erwarten, allerdings sehe sich Siemens im Bereich Digital Factory bei den Aufträgen hohen Vergleichsdaten aus dem Vorjahreszeitraum gegenüber./mf/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 08.01.2019 / 06:02 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.01.2019 / 06:03 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Siemens-Aktie - WKN 723610 - Siemens-Aktie praktisch unverändert

Serviceangebote