Symrise-Aktie - WKN SYM999 Symrise-Aktie legt zu - Kursplus von 2,3 Prozent

Mit einem Anstieg von 2,3 Prozent gehörte der Anteilschein des Duftstoff-Herstellers Symrise zu den Gewinnern des Tages im MDax. Der Anteilschein notierte zum Ende des Xetra-Handels mit 72,96 Euro.
Update: 18.01.2019 - 17:45 Uhr
Symrise Aktienkurs
Symrise Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

Frankfurt Der Wert des Geschmacksstoff-Herstellers Symrise gehörte zum Handelsende mit einem Anstieg von 2,27 Prozent zu den Gewinnern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 71,34 Euro konnte sich das Papier des Geschmacksstoff-Herstellers um gute 1,62 Euro auf 72,96 Euro verbessern.

Die Baader Bank hat Symrise auf "Buy" mit einem Kursziel von 80 Euro belassen. 2018 hätten sich die europäischen Chemiewerte wegen Wachstumssorgen schwächer als der Markt entwickelt, schrieb Analyst Markus Mayer in einer am Donnerstagabend vorliegenden Branchenstudie. Er rechnet für 2019 zwar mit einer nachlassenden Dynamik, aber nicht mit einer Rezession. Die Aktie des Aromenherstellers Symrise bleibe aber eine Top-Anlage für Investoren, die auf ein qualitativ hochwertiges Wachstum setzen wollten.

Der Anteilschein gehörte im MDax mit 2,27 Prozent Plus zu den Gewinnern. Die Aktie lag am Ende des Handelstages auf Rang 26 im Mittelfeld des MDax. Der MDax schloss bei 23.179 Punkten (plus 1,95 Prozent). Damit entwickelte sich die Symrise-Aktie stärker als der Index.


Mit einem Preis von 71,86 Euro war der Wert am Freitag den 18.01.2019 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 73,50 Euro.

Die Symrise-Aktie liegt auf Jahressicht 10,7 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 81,68 Euro beträgt. Es war am 30. August 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 14. März 2018 und beträgt 60,44 Euro.

Auf 10,66 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 18,2 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Symrise-Aktie betrug 81,68 Euro und war am 30. August 2018 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 7,01 Euro (vom 3. März 2009).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

17.01.2019 Goldman belässt Symrise auf 'Sell' - Ziel 56 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Symrise nach Vorstellung eines Strategieplans auf "Sell" mit einem Kursziel von 56 Euro belassen. Analystin Theodora Lee Joseph verwies in einer am Donnerstag vorliegenden Studie auf angehobene Umsatz- und Profitabilitätsziele und die Absicht, die Barmittel stärker in den Mittelpunkt zu rücken. Beim Umsatz aus eigener Kraft entspreche das Ziel dem Niveau aus den Jahren 2008 bis 2017. Der Duft- und Aromenhersteller wolle außerdem nach dem Jahr 2020 seine Investitionen zurückschrauben./tih/la Veröffentlichung der Original-Studie: 17.01.2019 / 14:47 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/of

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite