ThyssenKrupp-Aktie - WKN 750000 ThyssenKrupp-Aktie mit Kursverlusten von 1 Prozent

Der Wert des Stahlunternehmens ThyssenKrupp gehörte mit einer negativen Entwicklung von 1 Prozent im Dax zu den Verlierern des Tages. Bei Handelsschluss notierte der Anteilschein bei 19,05 Euro.
Update: 08.11.2018 - 17:45 Uhr
Thyssenkrupp Aktienkurs
Thyssenkrupp Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtKaum spürbar bergab ging es mit dem Kurs des ThyssenKrupp-Anteilscheins. Zum Handelsende verlor der Schein des Stahlproduzenten, der beim letzten Börsenschluss mit 19,24 Euro notierte, 19 Cent (0,99 Prozent). Zuletzt wird die ThyssenKrupp-Aktie mit 19,05 Euro gehandelt.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Thyssenkrupp nach einem Pressebericht auf "Buy" mit einem Kursziel von 35 Euro belassen. Wie das "Handelsblatt" aus Branchenkreisen berichtete, soll der Industriekonzern zwei Fregatten für die ägyptische Armee bauen. Sollte es zu einem rechtskräftigen Vertragsabschluss kommen, würde dies dem Auftragsbuch der Werftensparte TKMS Schwung verleihen und deren Turnaround erleichtern, schrieb Analyst Rochus Brauneiser in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Der Anteilschein gehörte im Dax mit 0,99 Prozent Minus zu den Verlierern. Der Schein lag zum Handelsende auf Position 19 im Mittelfeld des Dax. Der Dax schloss bei 11.511 Punkten (minus 0,59 Prozent). Damit entwickelte sich die ThyssenKrupp-Aktie schwächer als der Index.


Mit einem Preis von 19,38 Euro war der Wert am Donnerstag den 08.11.2018 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 19,51 Euro.

Die ThyssenKrupp-Aktie liegt auf Jahressicht 28,2 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 26,52 Euro beträgt. Es war am 24. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 25. Oktober 2018 und beträgt 17,66 Euro.

Bis um 17:45 Uhr kam die Aktie auf 24,08 Millionen Euro Umsatz. Bis zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 23,8 Millionen Euro gehandelt worden. Am 30. Oktober 2007 war mit 46,92 Euro das Allzeit-Hoch der ThyssenKrupp-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 6,85 Euro (vom 12. März 2003).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

07.11.2018 Barclays belässt Thyssenkrupp auf 'Underweight'
Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Thyssenkrupp vor Quartalszahlen auf "Underweight" belassen. Trotz der Kurskorrekturen seit Oktober hätten sie derzeit keine Eile, ihre vorsichtige Haltung zu einigen Werten aus dem europäischen Investitionsgütersektor, darunter Siemens und Thyssenkrupp, zu ändern, schrieben die Analysten in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./ajx/la Datum der Analyse: 07.11.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: ThyssenKrupp-Aktie - WKN 750000 - ThyssenKrupp-Aktie mit Kursverlusten von 1 Prozent

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%