ThyssenKrupp-Aktie - WKN 750000 ThyssenKrupp gewinnt mit 0,6 Prozent geringfügig

Das Wertpapier des Stahlproduzenten ThyssenKrupp gehörte mit einer positiven Entwicklung von 0,6 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Bei Handelsschluss notierte die Aktie mit 22,53 Euro.
Update: 08.05.2018 - 17:45 Uhr
Thyssenkrupp Aktienkurs
Thyssenkrupp Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtNur gering nach oben ging es mit der ThyssenKrupp-Aktie. Bis zum Handelsschluss gewann der Anteilschein des Stahlproduzenten 13 Cent im Vergleich zum Schlusswert von 22,40 Euro des Vortages und machte damit 0,58 Prozent gut. Zuletzt wird die ThyssenKrupp-Aktie mit 22,53 Euro gehandelt.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Thyssenkrupp vor Zahlen von 25 auf 23 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Analyst Rochus Brauneiser verspricht sich in einer am Dienstag vorliegenden Studie keinen großen Kurstreiber von der Zahlenvorlage des Industriekonzerns für das zweite Geschäftsquartal. Er passte das Kursziel an eine in den vergangenen Monaten gesunkene Aktienbewertung an.

Im Dax gehörte die Aktie mit 0,58 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Wert lag am Ende des Handelstages auf Rang fünf im oberen Drittel des Index. Der Dax schloss bei 12.910 Punkten (minus 0,29 Prozent). Damit entwickelte sich die ThyssenKrupp-Aktie besser als der Index, der sich um 0,29 Prozent und 38 Punkte verschlechterte.

Mit einem Preis von 22,35 Euro war der Wert am Dienstag den 08.05.2018 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 22,61 Euro.

Die ThyssenKrupp-Aktie lag am Ende des Handelstages mit 16,8 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 27,07 Euro beträgt. Es war am 20. Juli 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 5. März 2018 und beträgt 20,67 Euro.

Auf 34,68 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 27,3 Millionen Euro gehandelt worden. Am 30. Oktober 2007 wurde mit 46,92 Euro das Allzeit-Hoch der ThyssenKrupp-Aktie erreicht. Mit 6,85 Euro wurde das Allzeit-Tief am 12. März 2003 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

30.04.2018 JPMorgan senkt Ziel für Thyssenkrupp auf 26 Euro - 'Neutral'
Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Thyssenkrupp in einer Branchenstudie zu Stahlherstellern von 26,50 auf 26,00 Euro gesenkt. Die Einstufung bleibe bei Neutral, schrieb JPMorgan-Analyst Dominic O'Kane in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Da der deutsche Konzern ein starkes Geschäft in anderen Sparten habe, sei er weniger von den schwankenden Stahlpreisen abhängig und deshalb vergleichsweise höher bewertet. Die steigenden Rohstoffpreise dürften jedoch zum Beispiel in der Aufzugsparte der Erhöhung der Marge entgegenstehen. Deshalb wurde das Kursziel leicht gesenkt./zb/tav Datum der Analyse: 30.04.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: ThyssenKrupp-Aktie - WKN 750000 - ThyssenKrupp gewinnt mit 0,6 Prozent geringfügig