Vonovia-Aktie - WKN A1ML7J Vonovia gewinnt mit 0,5 Prozent geringfügig

Mit einer positiven Entwicklung von 0,5 Prozent gehörte das Wertpapier des Immobilienunternehmens Vonovia zu den Erfolgreichen des Tages. Bei Handelsschluss notierte der Anteilschein mit 41,03 Euro.
Update: 04.05.2018 - 17:45 Uhr
Vonovia Aktienkurs
Vonovia Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtNur minimal aufwärts ging es mit der Vonovia-Aktie. Bis zum Ende des Parketthandels gewann der Wert des Wohnimmobilien-Konzerns 22 Cent im Vergleich zum Schlusswert von 40,81 Euro des Vortages und machte damit 0,54 Prozent gut. Zuletzt wird die Vonovia-Aktie mit 41,03 Euro gehandelt.

Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat die Aktie des Immobilienkonzerns Vonovia nach einem Übernahmeangebot für den schwedischen Branchenkollegen Victoria Park auf "Buy" mit einem Kursziel von 47 Euro belassen. Dies geht aus einer am Freitag vorliegenden Studie von Analyst Marc Mozzi hervor.

Im Dax gehörte der Wert mit 0,54 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier lag bei Ende des Parketthandels auf Rang 19 im Mittelfeld des Index. Der Dax schloss bei 12.813 Punkten (plus 0,97 Prozent). Damit entwickelte sich die Vonovia-Aktie schwächer als der Index, der sich um 123 Punkte und 0,97 Prozent verbesserte.

Mit einem Preis von 40,02 Euro war die Aktie am Freitag den 04.05.2018 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 41,14 Euro.

Die Vonovia-Aktie lag bei Ende des Parketthandels mit 3,9 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 42,68 Euro beträgt. Es war am 9. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 4. Mai 2017 und beträgt 33,42 Euro.

Auf 111,05 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 68,3 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Vonovia-Aktie betrug 42,68 Euro und war am 9. Januar 2018 erreicht worden. Mit 16,24 Euro wurde das Allzeit-Tief am 11. Juli 2013 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

03.05.2018 Deutsche Bank belässt Vonovia auf 'Buy' - Ziel 47,50 Euro
Die Deutsche Bank hat Vonovia angesichts eines bevorstehenden Zukaufs in Schweden, jüngster Quartalszahlen und Anhebung der Prognose auf "Buy" mit einem Kursziel von 47,50 Euro belassen. Der Immobilienkonzern plane die Übernahme von Victoria Park mittels einer Kapitalerhöhung, hieß es in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Geschäftszahlen des Dax-Konzerns seien solide ausgefallen./ajx/zb Datum der Analyse: 03.05.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Vonovia-Aktie - WKN A1ML7J - Vonovia gewinnt mit 0,5 Prozent geringfügig