Vonovia-Aktie - WKN A1ML7J Vonovia praktisch unverändert

Ohne große Bewegung zeigte sich der Wert des Wohnimmobilien-Konzerns Vonovia im Dax. Der Wert notierte bei Börsenschluss mit 46,08 Euro.
Update: 14.03.2019 - 17:45 Uhr
Vonovia Aktienkurs
Vonovia Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtDie Aktie des Wohnungsunternehmens Vonovia zeigte zum Ende des Xetra-Handels mit einem Plus von minimalen 0,48 Prozent und einem Kurswert von 46,08 Euro eine positive Entwicklung im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 45,86 Euro.

Die NordLB hat das Kursziel für Vonovia nach Jahreszahlen von 42,55 auf 44,65 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Dank eines starken organischen und externen Wachstums habe der Immobilienkonzern eine deutliche Verbesserung des operativen Ergebnisses geschafft, schrieb Analyst Michael Seufert in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Der Wert lag bei Börsenschluss auf Position zwölf im Mittelfeld des Dax. Der Dax schloss bei 11.596 Punkten (plus 0,2 Prozent). Deshalb entwickelte sich die Vonovia-Aktie stärker als der Index.


Mit einem Preis von 45,99 Euro war die Aktie am Donnerstag den 14.03.2019 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 46,27 Euro.

Die Vonovia-Aktie liegt auf Jahressicht 0,8 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 46,46 Euro beträgt. Es war am 12. März 2019 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 14. März 2018 und beträgt 37,38 Euro.

Bis um 17:45 Uhr kam die Aktie auf 54,51 Millionen Euro Umsatz. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 39,4 Millionen Euro gehandelt worden. Am 12. März 2019 war mit 46,46 Euro das Allzeit-Hoch der Vonovia-Aktie erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 16,24 Euro (vom 11. Juli 2013).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

13.03.2019 Morgan Stanley hebt Ziel für Vonovia auf 52 Euro - 'Overweight'
Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Vonovia von 47 auf 52 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Trotz der deutlichen Kursgewinne in den letzten Jahren sehe er unter den europäischen Immobilienwerten immer noch das größte Aufwärtspotenzial bei den Aktien solcher Unternehmen, die auf den deutschen Wohnungsmarkt ausgerichtet seien, schrieb Analyst Bart Gysens in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Gysens aktualisierte seine Schätzungen nach den jüngsten Quartalszahlen./la/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 13.03.2019 / 04:00 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Vonovia-Aktie - WKN A1ML7J - Vonovia praktisch unverändert