Wirecard-Aktie - WKN 747206 Wirecard-Aktie gewinnt 1,2 Prozent

Mit einer positiven Entwicklung von 1,2 Prozent gehört der Anteilschein des Zahlungsabwicklers Wirecard zu den Gewinnern des Tages im Dax. Der Wert notiert aktuell mit 157,60 Euro.
Update: 09.11.2018 - 17:30 Uhr
Aktuelle Aktien-Kurs Quelle: Reuters
Börse Frankfurt: Aktuelle Kurs-Entwicklungen

FrankfurtUm 1,2 Prozent aufwärts geht es mit dem Kurs der Wirecard-Aktie. Aktuell gewinnt das Papier des IT-Dienstleisters gute 1,90 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 155,70 Euro. Zuletzt wird das Wirecard-Papier mit 157,60 Euro gehandelt.

Im Dax gehört der Wert mit 1,22 Prozent Plus zu den besseren Werten. Das Papier liegt zur Stunde auf Position sechs im oberen Drittel des Dax. Der Dax verzeichnet zur Stunde 11.519 Punkte (unverändert 0,07 Prozent). Damit entwickelt sich die Wirecard-Aktie besser als der Index.


Am Freitag war die Wirecard-Aktie zum Preis von 159,90 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 161,95 Euro.

Die Wirecard-Aktie liegt auf Jahressicht 20,8 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 199,00 Euro beträgt. Es war am 4. September 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 15. November 2017 und beträgt 80,26 Euro.

Bis um 17:30 Uhr kommt die Aktie auf 139,80 Millionen Euro Umsatz. Bis zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 92,8 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Wirecard-Aktie beträgt 199,00 Euro und war am 4. September 2018 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 0,26 Euro (vom 15. November 2002).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

02.11.2018 Merrill Lynch senkt Wirecard auf 'Underperform' - Ziel 150 Euro
Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat Wirecard von "Neutral" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel von 192 auf 150 Euro gesenkt. Nach eingehender Analyse der Zahlungsabwickler im deutschen Onlinehandel habe er Sorgen um die Wettbewerbsposition von Wirecard und die Nachhaltigkeit der inzwischen eingepreisten Wachstumsdynamik, schrieb Analyst Adithya Metuku in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er hält Ingenico augenblicklich für die bessere Wahl./ag/la Datum der Analyse: 02.11.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Wirecard-Aktie - WKN 747206 - Wirecard-Aktie gewinnt 1,2 Prozent

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%