Wirecard-Aktie - WKN 747206 Wirecard-Aktie mit 13,5 Prozent Gewinn im Höhenflug

Mit einem Anstieg von 13,5 Prozent gehörte der Wert des Zahlungsabwicklers Wirecard zu den besten des Tages im Dax und TecDax. Der Wert notierte am Ende des Handelstages mit 123,10 Euro.
Update: 04.02.2019 - 17:45 Uhr
Wirecard Aktienkurs
Wirecard Aktie: News zur aktuellen Kurs-Entwicklung

FrankfurtBergauf ging es mit dem Wirecard-Papier. Zum Ende des Handelstages gewann die Aktie des IT-Dienstleisters 14,60 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 108,50 Euro und macht damit glasklare 13,46 Prozent gut. Zuletzt wurde die Wirecard-Aktie mit 123,10 Euro gehandelt.

Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Wirecard nach der detaillierten Antwort auf die Anschuldigungen aus der Vorwoche auf "Overweight" mit einem Kursziel von 200 Euro belassen. Analyst Gerardus Vos bestätigte in einer am Montag vorliegenden Studie seine Empfehlung auf Basis der starken Marktposition des Zahlungsabwicklers und guter Fundamentaldaten. Zu den Vorwürfen will er inhaltlich keine Stellung nehmen.

Die Aktie gehörte im Dax mit 13,46 Prozent Plus zu den Gewinnern. Der Anteilschein lag zum Ende des Xetra-Handels auf Position eins an der Spitze des Dax. Der Dax schloss bei 2.549 Punkten (plus 1,29 Prozent). Damit entwickelte sich die Wirecard-Aktie stärker als der Index.

Parallel dazu lag der Anteilschein zum Ende des Xetra-Handels auf Position eins an der Spitze des TecDax.

Am Montag war die Wirecard-Aktie zum Preis von 120,00 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch lag bei 133,30 Euro.

Die Wirecard-Aktie liegt auf Jahressicht 38,1 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 199,00 Euro beträgt. Es war am 4. September 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 6. Februar 2018 und beträgt 85,38 Euro.

Auf 867,67 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorherigen Handelstag waren bis zum gleichen Zeitpunkt Papiere im Wert von 849,5 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Wirecard-Aktie betrug 199,00 Euro und war am 4. September 2018 erreicht worden. Das Allzeit-Tief beträgt 0,26 Euro (vom 15. November 2002).

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

01.02.2019 Warburg Research hebt Ziel für Wirecard auf 210 Euro - 'Buy'
Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Wirecard von 205 auf 210 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Marius Fuhrberg verwies auf das starke Wachstum, das etwas über dem Konsens und seinen Schätzungen lag, wie er in einer am Freitag vorliegenden Studie schrieb. Die Anschuldigungen eines Reporters in der "Financial Times" mit Blick auf die Geschäftspraktiken, schätzt er als unglaubwürdig ein. Wirecard hatte die Vorwürfe scharf zurückgewiesen./elm/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 01.02.2019 / 08:15 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite