Handelsbaltt

Wirtschaft, Handel & Finanzen AKTIE IM FOKUS 2: Anleger nutzen Gewinnwarnung bei Wacker Chemie zum Einstieg

(neu: Baader Bank, DZ Bank)
Kommentieren
  • dpa

FRANKFURT Eine von Marktbeobachtern und Analysten bereits erwartete Gewinnwarnung von Wacker Chemie hat die Papiere des Spezialchemie-Unternehmens am Mittwoch nur kurz belastet. Nachdem es in den ersten Handelsminuten um fast 7 Prozent abwärts gegangen war, erholten sie sich rasch und legten am Nachmittag spürbar zu. Zuletzt gewannen die Wacker-Chemie-Aktien 1,28 Prozent auf 66,46 Euro. Damit zählten sie zu den Favoriten im wenig veränderten Nebenwerte-Index SDax .

Analystin Laura López Pineda von der Baader Bank hatte bereits auf Risiken für die Unternehmensziele hingewiesen, da die erhoffte Erholung des chinesischen Solarmarkts bisher ausgeblieben sei. Und auch ein Marktteilnehmer sagte: "Dass Wacker wohl die Jahresziele verfehlen wird, war eher ein offenes Geheimnis." Seines Erachtens ist die deutliche Kursreaktion nach unten von einigen Anlegern als Einstiegschance gesehen worden.

Da die Aktie von Wacker Chemie, wie UBS-Analyst Patrick Rafaisz sagte, bereits mit einem Abschlag zur Konkurrenz gehandelt werde, dürfte ihm zufolge auch von daher schon einiges Negative im Kurs eingepreist sein.

Die Commerzbank und die DZ Bank senkten dennoch ihre Anlageempfehlung. Commerzbank-Analyst Michael Schäfer rät nur noch zum Halten der Aktie, erwartet aber keine größeren Rückschlagrisiken, sofern 2020 der Volumenerholung im für den Solarmarkt zentralen Polysilizium-Geschäft von Wacker ein entsprechender Preisanstieg folgt.

DZ-Bank-Analyst Peter Spengler empfiehlt nun sogar den Verkauf der Papiere: "Wir gehen davon aus, dass das Marktumfeld für Polysilicium und das Chemiegeschäft, vor allem Silikone und Polymere, schwierig bleiben wird. Eine Erholung ist für uns aktuell nicht absehbar."

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

Mehr zu: Wirtschaft, Handel & Finanzen - AKTIE IM FOKUS 2: Anleger nutzen Gewinnwarnung bei Wacker Chemie zum Einstieg

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: AKTIE IM FOKUS 2: Anleger nutzen Gewinnwarnung bei Wacker Chemie zum Einstieg"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.