Handelsbaltt

Wirtschaft, Handel & Finanzen AKTIE IM FOKUS: Gerresheimer im Blick - Händler: Zahlen eher durchwachsen

Die Aktien des Spezialverpackungsherstellers Gerresheimer sollten am Donnerstag nach der Vorlage von Quartalszahlen im Auge behalten werden. Ein Händler sprach in einer ersten Reaktion von eher durchwachsenen Resultaten. Sowohl die Sparte, die Produkte zur Verabreichung von Medikamenten herstellt, als auch der Bereich mit Glasverpackungen für die Pharma- und die Kosmentikindustrie, schienen sich ein wenig schwächer als am Markt erwartet entwickelt zu haben. Allerdings habe das Unternehmen unter dem Strich ein wenig mehr verdient als erwartet und den Jahresausblick bestätigt.
Kommentieren
  • dpa

Auf der Handelsplattform Tradegate notierten die Aktien zuletzt unverändert im Vergleich zum Xetra-Schluss des Vortages. Allerdings hatten sie am Mittwoch bereits um knapp drei Prozent auf 67,00 Euro zugelegt. Seit dem Kurssprung im Juli infolge besser als gedachter Zahlen für das zweite Geschäftsquartal summiert sich das Minus allerdings immer noch auf mehr als zehn Prozent./mis/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: AKTIE IM FOKUS: Gerresheimer im Blick - Händler: Zahlen eher durchwachsen"

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Community Richtlinien sowie unsere Netiquette. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar. Wir behalten uns vor, Leserkommentare, die auf Handelsblatt Online und auf unser Facebook-Fanpage eingehen, gekürzt und multimedial zu verbreiten.

Serviceangebote