Handelsbaltt

Wirtschaft, Handel & Finanzen AKTIE IM FOKUS: Volkswagen steigen nach positiver Goldman-Studie

Für die Papiere von Volkswagen ging es am Donnerstag im frühen Xetra-Handel um 1,2 Prozent rauf auf einen Wert von 152 Euro. Eine positive Anlageempfehlung durch die Experten von Goldman Sachs beförderte die Aktie des Autobauers in die Gruppe der Dax -Spitzenreiter.
Kommentieren
  • dpa

Die US-Investment-Bank nahm die VW-Aktie wieder neu in das Bewertungsportfolio auf und empfahl das Papier mit einem Kursziel von 193 Euro zum Kauf. Auf Grund hoher Investitionen im Bereich Elektroautos traut George Galliers den Wolfsburgern in diesem Bereich die Marktführerschaft zu. Die fundamentale Situation bei den Wolfsburgern sei stark. Der Konzern reduziere seine Kosten und vereinfache seine Strukturen.

Ungebrochen optimistisch blicken am Donnerstag auch die Experten des Bankhauses Metzler auf die VW-Aktie. Mit einem unveränderten Kursziel von 250 Euro sehen sie auf dem aktuellen Kursniveau noch immer zwei Drittel Kurspotenzial. Deren Analyst Jürgen Pieper glaubt, dass VW die derzeitige Krise in der Autoindustrie besser meistern kann als die Wettbewerber./hossko/tih/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: AKTIE IM FOKUS: Volkswagen steigen nach positiver Goldman-Studie"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote