Handelsbaltt

Wirtschaft, Handel & Finanzen ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser senkt Ziel für SAF-Holland auf 12 Euro - 'Buy'

Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für SAF-Holland nach Zahlen für das dritte Quartal von 13 auf 12 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Margenentwicklung auf bereinigter Basis sei besonders positiv, schrieb Analyst Frederik Bitter in einer am Freitag vorliegenden Studie. Das neue Kursziel basiere auf seinen Schätzungen für die Rendite auf den freien Barmittelfluss im Jahr 2020. Kurzfristig seien die Wachstumsaussichten zwar trüb, aber der Lkw-Zulieferer sollte die bereinigte operative Marge (Ebit-Marge) dank der positiven Wende im China-Geschäft bis 2021 steigern können. Die Aktie sei alles andere als teuer./ajx/la
Kommentieren
  • dpa

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.11.2019 / 07:51 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.11.2019 / 08:04 / MEZ

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser senkt Ziel für SAF-Holland auf 12 Euro - 'Buy'"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.